notebooksbilliger.de zum Adventskalender
 | Merkzettel
 | Kontakt
 
 
 
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Jetzt inklusive kostenlosem Update auf das neue Windows 8.1

ASUS UX31A-C4032H ULTRABOOK ZENBOOK TOUCH [FULL HD IPS, i5, 128GB SSD, Win8]

Unsere Artikelnummer: A 457301

 



ASUS UX31A-C4032H ULTRABOOK ZENBOOK TOUCH [FULL HD IPS, i5, 128GB SSD, Win8]

Dieses Ultrabook ist ein Touch-Ultrabook. Erfahren Sie hier, wie das innovative Touch-Design Ihr Arbeits- und Surf-Erlebnis vereinfachen wird.
 

ASUS Zenbook Touch UX31A-C4032H – FHD + Touch (Core i5/128SSD/WIN8)

UX31A Touch 

Mit dem Zenbook Touch UX31A läutet ASUS seine nächste Ultrabook-Generation ein. Das Zenbook Touch UX31A, welches aus einem keilförmigen Aluminiumgehäuse gefertigt ist, misst an der dünnsten Stelle gerademal 3 mm und bringt nur 1300 g auf die Waagschale. Ein ideales Gewicht um es ständig mit sich zu führen. Neu sind nicht nur das 33,7 cm große Display mit IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung und Touch-Oberfläche, sondern auch das eingesetzte Betriebssystem. Hier kommt Windows 8 von Microsoft zum Einsatz.

 

Auch die eingebaute Hardware ist bei diesem Zenbook Touch sehr überzeugend. Neben einer DualCore der neusten Prozessoren-Generation von Intel ist ein schnelles und großes SSD-Modul verbaut worden. Für die Grafikberechnungen nutzt das Ultrabook die integrierte HD Grafik 4000 der Intel CPU.

 

13,3“-Display mit Touch und Full-HD

 

Das ASUS Zenbook Touch UX31A von ASUS ist mit einem 33,7 cm großen Full-HD-Display (13,3 Zoll) ausgestattet, das eine native Bildauflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten bietet. Das IPS-Display, welches ASUS bei diesem Zenbook Touch einsetzt, bietet eine weit bessere Blickwinkeltoleranz und höhere Leuchtdichte als ein herkömmliches Ultrabook-Display. Außerdem unterstützt das IPS-Display Touch-Eingaben.

 

Für den Anschluss externer Monitore oder Beamer verfügt das handliche und leichte Ultrabook über eine micro-HDMI- und eine mini-VGA-Buchse. Im Büro oder zu Hause können Sie hierdurch auf zwei Bildschirme gleichzeitig arbeiten. Über die Wireless Display-Funktion (WiDi) können Sie das Ultrabook auch kabellos mit einem entsprechenden WiDi-Flachbildschirm verbinden. Im Displayrahmen hat ASUS eine HD-Webcam eingebaut.

 

DualCore Prozessor der dritten Generation mit integrierter HD Grafik

 

Beim diesem Ultrabook kommt ein Core i5-3317U Prozessor von Intel zum Einsatz. Der Ivy-Bridge-Prozessor, eine CPU der dritten Generation, arbeitet bei einer Taktfrequenz von 2x 1,7 GHz. Durch die Turbo-Boost-Technologie von Intel lässt sich die Taktfrequenz dynamisch bis auf 2,6 GHz erhöhen. Die neue CPU von Intel unterstützt außerdem Hyper-Threading, wobei die beiden Kerne des Prozessors virtuell verdoppelt werden. Hierdurch kann die Core i5-3317U vier Threads gleichzeitig abarbeiten. Der Level3-Cache dieser CPU beträgt 3 MB. Auf der DIE des Prozessors kommt auch erstmals die neue HD Graphics 4000 und der neue Speicherkontroller mit DDR3-1600-Support zum Einsatz. Die Intel CPU hat einen besonders niedrigen Stromverbrauch von maximal 17 Watt und wird in 22 nm gefertigt.

 

Für die Grafikberechnungen und Ausgabe kommt bei diesem Ultrabook die integrierte HD Grafik des Prozessors zum Einsatz. Die HD Grafik 4000 von Intel eignet sich für mehr als nur für einfache Bürotätigkeiten. Selbst die ruckelfreie Wiedergabe von hochauflösendem Filmmaterial ist hiermit möglich. Hierfür hat Intel im Grafikkern eine zusätzliche Einheit zum De-/Encodieren von HD-Videomaterial implementiert. Auch spielen ist mit der Intel Grafik bis zu einem gewissen Rahmen möglich. Wenn Sie die Detailstufe und Auflösung entsprechend anpassen, laufen selbst aktuelle Spiele mit DirectX 11-Unterstützung auf dem ASUS Ultrabook.

 

Große Solid State Drive

 

Zum Speichern von Daten und Programmen ist das Ultrabook von ASUS mit einer 128 GB SSD ausgestattet. Der Arbeitsspeicher umfasst bei diesem Modell 4 GByte vom Typ DDR3 mit 1600 MHz Unterstützung. Das flache Notebook besitzt kein optisches Laufwerk. Dieses müssten Sie extern über USB anschließen.

 

Sehr kontaktfreundlich

 

Für einen drahtlosen Netzwerk-Zugang ist das Ultrabook von ASUS mit einem schnellen WLAN-Modul (802.11 a/g/n) ausgestattet. Hiermit können Sie auch zu Hause und auch unterwegs - Infrastruktur vorausgesetzt - Ihre Emails abrufen, in Kontakt mit den sozialen Netzwerken bleiben oder einfach nur surfen. Für externe Geräte wie Drucker, Festplatten oder DVD-Brenner sind zwei USB 3.0 kompatible USB-Buchsen vorhanden. Das Zenbook Touch von ASUS unterstützt außerdem eine Funkverbindung via Bluetooth 4.0. Hierüber können Sie externe Eingabegeräte oder ein Bluetooth-Headset anschließen, oder Daten zum Beispiel mit Ihrem Smartphone austauschen.

 

Beleuchtete Tastatur ASUS UX31A-C4027H ULTRABOOK ZENBOOK TOUCH [FULL HD IPS, i7, 256GB SSD, Win8]

 

Damit Sie auch bei schlechteren Lichtverhältnissen immer die richtigen Tasten treffen, besitzt das Zenbook Touch eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung. Das in die Handballen eingelassene große Touchpad unterstützt Multitouch-Eingaben wie scrollen, zoomen oder drehen. Für die perfekte Soundausgabe sorgen im Ultrabook ein Soundsystem von Bang & Olufsen ICEpower.

 

Abmessungen und Gewicht

 

Die Abmessungen vom ASUS Ultrabook UX31A betragen 325 x 226 x 18 mm bei einem Gewicht von 1,3 kg. Das ergonomische Design verjüngt sich zur Vorderseite hin auf 3 mm. Der eingesetzte Akku (4 Zellen, 6840 mAh) macht Sie für Stunden unabhängig von einer externen Stromquelle.

 

Das ASUS Zenbook Touch UX31A zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • 33,7 cm (13,3“) Full-HD-, Touch-Display, 1920 x 1080, 16:9 Format
  • Intel® Core™ i5-3317U Prozessor der dritten Generation (1.70 GHz, 3MB Intel® Smart-Cache) mit Intel® Turbo Boost bis zu 2.6 GHz
  • Intel HD Grafik 4000
  • 4 GB DDR3 1600 MHz Arbeitsspeicher
  • 128 GB SSD
  • WLAN 802.11 a/g/n, Bluetooth 4.0, Wireless Display
  • Micro-HDMI, Mini-VGA, 2x USB 3.0
  • Windows 8

 

Die notebooksbilliger.de Kaufempfehlung:

 

Wir empfehlen das ASUS Zenbook Touch UX31A allen Kunden, die ein stylisches und flaches Ultrabook mit neuster Hardware und Touch-Display suchen. Neben den kompakten Abmessungen und seinem geringen Gewicht überzeugt dieses Ultrabook von ASUS durch sein 13,3-Zoll IPS-Display, das auf Fingerberührungen reagiert. Hierauf können Sie mit einer Full-HD-Auflösung arbeiten, spielen oder HD-Filme in hoher Auflösung genießen.

 

Im Zenbook Touch von ASUS arbeitet ein Prozessor der neuen Ivy-Bridge-Generation, der mit einer Taktfrequenz von 2x 1,7 GHz getaktet ist. Für die Grafikberechnungen nutzt dieses Ultrabook die integrierten HD Grafik 4000 der Intel CPU.

 

Für einen extrem kurzen Bootvorgang und für einen schnellen Datenzugriff ist das Zenbook Touch mit einem 128 GB großen und schnellen SSD-Modul ausgestattet. Aus dem Schlafmodus ist das Ultrabook von ASUS binnen Sekunden einsatzbereit.

 

Auf dem ASUS Zenbook Touch UX31A ist bereits das neue Windows 8 Betriebssystem von Microsoft vorinstalliert. Hiermit können Sie noch schneller und effektiver arbeiten als mit Windows 7. Durch die vielen neuen Funktionen lässt sich das neue Betriebssystem noch einfacher bedienen und Microsoft hat auch neue Sicherheits- und Wiederherstellungsfunktionen mit integriert.

 

13.3 Zoll BildschirmdiagonaleWPhoneFull HDIntel_Ultrabook i5 ProzessorIntel HD Grafik 40004 GB ArbeitsspeicherSSD 128 GBGewicht unter 1.3 kgWindows 8


 Tipp: Versandkosten sparen und Original Asus Zubehör gleich mitbestellen:



Dockingstations und Portreplikatoren:

Das richtige Netzteil finden Sie hier: Netzteile

Sie suchen einen Ersatz- oder Zusatz-Akku?  Akkus

Garantieverlängerungen:

Taschen: 

Mäuse & Tastaturen:

  • Die perfekte kabellose für den mobilen Einsatz finden Sie hier: ASUS WT415
  • Für alle Gamer gibt es die ASUS Gamingmaus GX1000: ASUS GX1000 Schwarz
  • Sie wünschen sich andere Modelle oder Farben? Hier werden Sie fündig: Mäuse

Adapter & Kabel:

Sonstiges:


Möchten Sie mehr über ASUS UX31A-C4032H erfahren?
Lesen Sie die ASUS UX31A-C4032H Bewertungen!
Prozessor
  Intel® Core™ i5 (3.Generation) 3317U Prozessor 2x 1.70 GHz
TurboBoost bis zu 2.60 GHz
Cache 3 MB
Technologie Intel® Core™ Microarchitektur
Arbeitsspeicher
Größe 4 GB
Technologie DDR3 SDRAM
Taktung PC3 12800 (1600 MHz)
max. Erweiterung auf keine Erweiterung möglich
Verbaut 1 von 1 Modulen
Display
Displaygröße 33 cm (13,3")
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (WUXGA TFT)
Display-Art
Touchscreen
Besonderheit Wide View, IPS, glänzend
HDTV Full HD (1080p)
Grafik
Hersteller Intel®
Grafikkarte
Intel HD Graphics 4000
Festplatte
Typ SSD
Anzahl 1
Kapazität (Gesamt) 128 GB
S-ATA  
Besonderheit S-ATA III
Schnittstellen
VGA  
HDMI Micro-HDMI
USB 3.0   2x
Card Reader   SD-Kartensteckplatz
SD-Card Slot  
Kommunikation
Bluetooth   4.0
Wireless Lan   Intel® 802.11 a/g/n WLAN
  Schon vollständig vernetzt? Hier finden Sie alles für High-Speed-DSL und W-LAN!
Sound
Besonderheiten Bang & Olufsen ICEpower
Mikrofon-in  
Kopfhörer-out  
Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern
Ausstattung
  Ultra flaches Aluminium Design, beleuchtete Tastatur
  Bang & Olufsen ICEpower, USB 3.0 mit USB-Charger+, Instant On, Multitouchpad, Intel Wireless Display
Farbe silber
inkl. Akku  
inkl. Netzteil  
integr. Webkamera HD-Webcam
Office 2010 Ready  
Betriebssystem/Software
Betriebssystem Windows 8 64 Bit
Notebookeigenschaften
Abmessungen 325 x 226 x 3-18 mm (mm)
Akkulaufzeit bis zu 7,00 Stunden
Akkuleistung 6.840 mAh
Gewicht 1,30 kg
Hinweis 4 Zellen Akku, 45 Watt
Garantie
Collect & Return Service 24 Monate
Garantiezeit innerhalb Deutschland & Österreich
Zustand neu
loading

Durchschnittliche Kundenbewertung:   38 Kundenbewertungen
ASUS UX31A-C4032H ULTRABOOK ZENBOOK TOUCH [FULL HD IPS, i5, 128GB SSD, Win8]
5 Sterne
55 %
 
  21
4 Sterne
15 %
 
  6
3 Sterne
10 %
 
  4
2 Sterne
5 %
 
  2
1 Stern
13 %
 
  5

Donnerstag, 02. August 2012
   DKM
Bewertung für: ASUS UX31A-R4002V ULTRABOOK ZENBOOK PRIME [FULL HD IPS,Ivy Bridge,SSD,WiDi] [ Nicht mehr erhältlich ]
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i5- 2x 1.70 GHz
Ich habe das ASUS UX31A (mit 256 GB Sandisk SSD) nun seit ca. einer Woche und möchte meine Erfahrungen berichten:

1. Starten
Nach dem ersten Starten war das Touchpad nahezu nicht brauchbar. Ich habe das Programm "ASUS Live Update" gestartet und musste den Rechner diverse Male neu starten, bis endlich alle Treiber aktualisiert waren. Schön wäre nach dem ersten Starten ein automatischer Start von "ASUS Live Update" gewesen, dann das Aktualisieren aller Treiber und dann ein Neustart. Aber auch die langwierige Tour hat zum gewünschten Ergebnis geführt. Touchpad funktioniert hervorragend.
Das Bios habe ich dann mit den Tools von ASUS manuell auf die Version 206 aktualisiert.


2. SSD von Sandisk
Windows startet in wenigen Sekunden, Lightroom startet sehr schnell und auch die Bedienung (nur RAW Fotos Canon EOS 40D) ist für mich ausreichend schnell. Kopieren von großen Dateien (Filmen), geht gefühlt ausreichend schnell (Total Commander zeigt ca. 50 MB/s an beim Kopieren von Partition C auf D. Die SSD muss somit lesen und schreiben ...).

Aufgrund der vielen Tests, die speziell bei 4k großen Dateien einen deutlichen Unterschied zur AData SSD zeigen, habe ich mal den Lightroom Katalog mit den Vorschaubildern von Partition D auf C kopiert. 3.978 Dateien in 3.706 Ordner (3.441.579.344 Byte) wurden von Partition D auf C in 1 min und 20 s kopiert. Eine Datei ist dann ca. 865.153 Byte groß. Der Test ist für mich nicht wirklich praxistauglich aber immer noch besser als Tests mit 4kB großen Dateien, die aus meiner Sicht eigentlich nur beim Starten von Programmen eine Rolle spielen. Da Windows als auch Lightroom für mich ausreichend schnell starten, habe ich mit der SanDisk SSD keine Probleme.

Die Geschäftspolitik von ASUS finde ich natürlich auch sehr schlecht. Wenn schon verschiedene Hersteller von SSD, dann doch bitte mit nahezu gleichen technischen Daten. Ich hätte auch gern die AData mit den besseren Testergebnissen. Da das Notebook ansonsten aber absolut super ist (kein klapperndes Touchpad, kein verzogener Deckel und es steht auf allen Füßen) werde ich es definitiv behalten.


3. Lüftergeräusche
Für mich auch wieder eines der Rätsel, die ich wie die unterschiedlichen Festplatten und die sehr unkomfortable Aktualisierung der Treiber, von ASUS nicht verstehen kann. Nachdem alle Treiber aktualisiert waren und das Notebook der erste Mal aus dem Standby wieder erwacht ist, haben die Lüfter gezeigt, was in ihnen steckt. Dieser Zustand war für ein 1200,- € teueres Notebook absolut nicht akzeptabel.

Um beurteilen zu können, was der Lüfter gerade macht, habe ich mir das Programm SpeedFan installiert.
Um das Lüfterproblem zu beseitigen, muss folgende Treiber deinstalliert werden:
Systemsteuerung / Programme und Funktionen / Intel® Dynamic Platform and Thermal Framework Drive
Wichtig: die Treiber müssen über die Systemsteuerung deinstalliert werden, da es sich hier nicht nur um einen, sondern mehrere Treiber handelt, die nicht über den Gerätemanager einzeln deinstalliert werden können.

Das Notebook nun ausschalten, also runterfahren und nicht wie vom Deinstallationsprogramm vorgeschlagen, neu starten.

Nachdem das Notebook ausgeschaltet ist, den Einschaltknopf drücken und für min. 40 sek. gedrückt halten. Das lange Drücken bewirkt das gleiche, als wenn der Akku entfernt wird. Der Prozessor wird hiermit also absolut spannungsfrei geschaltet.

Anschließend das Notebook wieder normal starten.

Bei mir und auch bei vielen anderen hat dieses Vorgehen funktioniert. Mein Lüfter ist nun entweder aus oder dreht mit nur sehr leicht hörbaren 3200 upm.

Falls gewünscht können die Intel Treiber von der ASUS Seite unter der Robrik "Others" wieder heruntergeladen und installiert werden. Dies hat bei mir aber sofort dazu geführt, dass die Lüfter wieder auf Hochtouren liefen ...

Einzige mir bisher negativ aufgefallene Auswirkung des Deinstallierens ist, dass im Gerätemanager nun acht (8) "unbekannte Geräte" vorhanden sind. Bis jetzt habe ich aber außer diesen Einträgen noch keine negativen Folgen entdecken können.

Ich erkläre mir dieses Phänomen so, dass ASUS im Bios und Intel als Treiber eine Lüfterregelung programmiert haben. Diese beiden Programme scheinen aber nichts voneinander zu wissen und sich zu stören. Da die Lüfterregelung im Bios nicht abschaltbar ist, bleibt nur die Deinstallation der Intel - Treiber.

Dieses Vorgehen habe ich nur durch Recherche im Internet herausgefunden. Die Hotline von ASUS hat mir leider nicht weitergeholfen.
Ich bin mit meinem UX31A mit SanDisk nun sehr zufrieden und hoffe, dass dies auch lange so bleibt ...
Donnerstag, 09. August 2012
Kommentar Kommentar von: Lump
Endlich mal jemand der sich richtig Mühe gibt ... Genialer Kommentar ... An die ganzen Nöler hier ... die Geschwindigkeit ist doch relativ ... Alles in allem ein sehr gelungenes Netbook ... Und ... es wird keiner gezwungen es zu kaufen ... Man kann froh sin das solche Prodikte entwickelt werden ... Schönen Abend für alle :-))
Freitag, 18. Januar 2013
   Martin B.
Bewertung für: ASUS UX31A-C4027H ULTRABOOK ZENBOOK TOUCH [FULL HD IPS, i7, 256GB SSD, Win8] [ Nicht mehr erhältlich ]
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i7 (3. Generation) 2x 1.90 GHz
Das ist einfach ein Hammerteil!
Bin einer der Wenigen, die ein Exemplar der ersten Charge ergattern konnten und bin hellauf begeistert. Aufklappen und loslegen, denn Windows 8 macht einem, meiner Meinung nach, das Leben erheblich leichter. Manchmal muss man sich allerdings im Leben auch mal auf eine kleine Umstallung einlassen. Nach einem Trainingstag ist das neue Betriebssystem sehr gut beherschbar.
Zur Hardware: Man spürt das Kraftpaket in allen Anwendungen. Kein Stocken, kein Gezeter, auch wenn mehrere Arbeitsspeicherzehrenden Anwendungen geöffnet sind. Der Lüfter ist angesichts des I7 auch relativ leise. Soundsystem ist top und der Multitouchdisplay ist einfach nur klasse und einfach in seiner Bedienung. Will ihn nach nur kurzer Zeit nicht mehr missen.
Kann jetzt noch viel schreiben, ist aber eh nur positives, deshalb spreche ich mal eine klare Kaufempfehlung aus. Natürlich hat dieses Schätzchen seinen Preis, ist aber jeden cent wert!
Montag, 25. Juni 2012
   Robert P.
Bewertung für: ASUS UX31A-R4002V ULTRABOOK ZENBOOK PRIME [FULL HD IPS,Ivy Bridge,SSD,WiDi] [ Nicht mehr erhältlich ]
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i5- 2x 1.70 GHz
Das Ultrabook von ASUS ist pfeilschnell, tadellos verarbeitet und das mitgelieferte Zubehör ist sehr umfangreich. So findet sich in der Verpackung neben dem Gerät und einem angenehm kleinen Netzteil (das ähnlich wie die Apple-Netzteile quadratisch ist) eine schöne Hülle für das Gerät, ein USB-Netzwerk-Adapter (LAN), ein VGA-Adapter, eine Tasche für beide Adapter sowie ein Putztuch für den Bildschirm.

Alle wichtigen Schnittstellen sind vorhanden (2 x USB 3.0, 1 x Mini-HDMI, Cardreader, 1 x LAN (via USB-Dongle), 1 x VGA (via Dongle), n-WLAN, Bluetooth). Die Tastatur (hintergrundbeleuchtet) ist angenehm zu schreiben, auch wenn die Leertaste etwas (leicht) quietscht. Das Trackpad ist gut zu bedienen, aber nicht auf Apple-Niveau. Einfache Gesten (wie 3-Finger-nach-unten um den Desktop anzuzeigen) funktionieren jedoch. Das Display ist leuchtstark und trotz der hohen Auflösung gut ablesbar. WiDi funktioniert mit einem entsprechenden Adapter wie beworben. Insgesamt bin preis-leistungsmäßig sehr zufrieden.

Nachfolgend noch ein paar Kleinigkeiten, die mich gestört haben, aber nicht entscheidend sind:

Werbeaufkleber auf dem Gerät. Der Windows-Lizenz-Sticker ist zum Glück schon aufs Netzteil gewandert, aber warum belästigt ASUS seine Kunden mit den nervigen Stickern (ließen sich zum Glück relativ gut entfernen)?

Bloatware vorinstalliert. Bei einem Gerät der Premiumkategorie empfinde ich es als Zumutung über 10 verschiedene Klicki-Bunti-Spiele-Gedöhns-Programme deinstallieren zu müssen. Mercedes packt in seine S-Klasse auch keine ALDI-Coupons.

Die Systemfunktionen der F-Tasten (F1 bis F10) lassen sich nicht dauerhaft auf ihre fn-basierten Kommandos (wie z. B. Lautstärke höher / tiefer, WLAN an / aus) umlegen. Man muss also jedes Mal "fn + F1" drücken. Andere PC-Notebook-Hersteller (z. B. HP oder Dell) bieten eine entsprechende Option im BIOS an, bei Apple ist das sogar die Standardkonfiguration. Laut ASUS-Support ist es bei diesem Gerät jedoch nicht möglich. Schade!

Kein Mini-HDMI auf HDMI-Kabel beigelegt.

Kein Windows-Datenträger beigelegt. Ein entsprechendes Image muss man sich über von ASUS bereitgestellte Programme selbst erstellen.

Alle diese Punkte sind keine Deal-Breaker, halten mich aber davon ab von einem perfekten Ultrabook zu sprechen. Dennoch ist das Gerät aus meiner Sicht sehr empfehlenswert und in Anbetracht des Preises sogar ein richtiger Knaller.
Sonntag, 08. Juli 2012
Kommentar Kommentar von: Robert P.
Hallo Josef, leider steht der Formfaktor der Verwendung von nutzeraustauschbaren RAMs und SSDs entgegen. Hardware wird langfristig immer billiger, ich denke aber nicht, dass die Preise bis Weihnachten noch stark nachgeben. Wenn man Thunderbolt will, kann man zur Zeit nur Apple kaufen, die entsprechenden Festplatten und Kabel sind allerdings wahnsinnig teuer. Das Argument mit der Pixeldichte verstehe ich nicht ganz. Auf konventionellen Desktop-Monitoren ist die Full-HD-Auflösung nun wirklich nichts Neues und die Skalierungsoptionen unter Windows 7 funktionieren recht gut. Es hindert Sie auch niemand daran, die Auflösung niedriger einzustellen.
Freitag, 06. Juli 2012
Kommentar Kommentar von: Josef K
Would have bought this ultrabook if: a) it would have 8GB of RAM, or at least a possibility of user-side extension to 8GB (i.e. I would even pay for the extension extra). 4GB with Windows 7 64bit are a showstopper for me. b) it would have user accessible/replaceable SSD (I am presuming, that soon enough 512GB SSDs are going to be in affordable range - especially since the affordable range is around a premium ultrabook, and its a pity, that it cannot be replaced without voiding the warranty) c) it would have the Intel Thunderbolt interface (I need a fast external interface and USB3.0 still has to fight with the overhead of the protocol) More of a wish, rather than "has to have" would be an alternative screen with 1600x900 resolution (otherwise same good IPS angles and very good color range / light intensity / black contrast ratio / ..), since I think, that full HD is too much for a 13 inch screen size - especially in a world where a lot of programs still dont expect such a high pixel density..
Dienstag, 03. Juli 2012
Kommentar Kommentar von: Robert P.
Hallo Karesten, weil wahrscheinlich die erste Charge nicht für alle Interessenten gereicht hat. Als ich bestellt habe, war noch ein Liefertermin in 3 Tagen angegeben, kurz danach hat sich die Zeitangabe erhöht. Ich habe das Gerät allerdings in der angegebenen Zeit erhalten.
Dienstag, 03. Juli 2012
Kommentar Kommentar von: Karsten K.
Hallo, wie kann das Ultrabook bereits über diese Seite gekauft worden sein, wenn der Liefertermin noch in der Zukunft liegt?
Samstag, 30. Juni 2012
Kommentar Kommentar von: Yannic B.
Ich vermisse in den technischen Angaben ein integriertes Mikrofon. Fehlt es tatsächlich oder habe ich mich verlesen/stimmt die Angabe nicht? Danke im Voraus :)
alle Kommentare ansehen (11)
loading