Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
 Hersteller
 Karte


Artikel pro Seite:
10
20
50

Navigationsgeräte

Produkte anzeigen nach Verfügbarkeit:
 
Karte: Europa (45 Länder) // 10,9 cm (4,3 Zoll)-Touchscreen // Fahrspurassistent // Routenleiste // übersichtliche Menüführung // integrierte Halterung // Sonderziele // *FREE Lifetime Maps*

 
12,7 cm (5 Zoll)-Touchscreen // Fahrspurassistent mit Kreuzungsansicht // Verwendung im Hoch- oder Querformat // Sprachassistent // Point of Interest entlang der Route // Karten: Europa // Lebenslange Kartenupdates // Bluetooth // TMC // 2-Finger-Zoomfunktion // Unterstützung von Smartphone Link

 
15,5 cm (6 Zoll)-Touchscreen // Fahrspurassistent mit Kreuzungsansicht // TMC // Verwendung im Hoch- oder Querformat // Ansage von Straßennamen // Routenvermeidung // Benutzerdefinierte POIs // Karte: Zentraleuropa (22 Länder) // Lebenslange Kartenupdates

 
Mehrere Kratzer am Gehäuse

15,5 cm (6 Zoll)-Touchscreen // Fahrspurassistent mit Kreuzungsansicht // TMC // Verwendung im Hoch- oder Querformat // Ansage von Straßennamen // Routenvermeidung // Benutzerdefinierte POIs // Karte: Zentraleuropa (22 Länder) // Lebenslange Kartenupdates
 

Navigationsgeräte

Wer heute mit dem Auto schnell von und sicher von A nach B gelangen möchte, muss längst keine Straßenkarten mehr lesen. Hierfür verantwortlich ist die GPS Navigation, die heute bei fast jedem Neuwagen gegen Aufpreis geordert werden kann. Die fest eingebauten Systeme sind jedoch oft nur in der Kombination mit einem teuren Autoradio erhältlich und kosten daher gut und gerne über 1.000 Euro. Wer hier sparen möchte oder nur gelegentlich unbekannte Ziele ansteuert, kann auch zum deutlich günstigeren Zubehör-Navi greifen, dass an Windschutzscheibe oder Mittelkonsole angebracht wird. Diese Navigationsgeräte kosten nicht nur deutlich weniger, sondern können in verschiedenen Fahrzeugen genutzt werden.

GPS Navigationsgeräte sind mittlerweile zwar relativ erschwinglich, werden aber dennoch in unterschiedlichen Preis- und Ausstattungsklassen angeboten. Somit fällt es oft schwer, sich für den richtigen Navigator zu entscheiden. Einsteiger-Systeme gibt es mittlerweile schon ab und zu für wenig Geld, wobei hier nicht vergessen werden sollte, dass kostenlose Updates und umfangreiches Kartenmaterial nur selten dabei sind. Als gelegentliche Navigationshilfe können diese Geräte aber durchaus eine Empfehlung sein. Etwas umfangreicher Ausgestattet sind natürlich Markengeräte, die etwas mehr kosten. Hier ist das Display oft deutlich größer und einfacher in der Handhabung. Auch auf das Kartenmaterial für ganz Europa muss hier in der Regel nicht verzichtet werden. Vielfahrer profitieren hier zudem von den vielen Extra-Features der Navigationsgeräte.

Immer wichtiger werden Funktionen wie Live-Stauwarner. Oberklasse-Navigationsgeräte kommunizieren hier mit den Geräten anderer Verkehrsteilnehmer und liefern dadurch recht zuverlässige Informationen. Moderne Navis gewährleisten längst nicht mehr nur die Schritt-für-Schritt-Wegweisung, sondern sind auch Multimedia-Gadgets, die beispielsweise per Bluetooth mit dem Handy kommunizieren können und so auf Wunsch als Freisprechvorrichtung fungieren. Man erkennt also recht schnell, dass heute fast jeder Autofahrer auf längeren Strecken zum Navi greifen sollte, da es dabei hilft, schneller und entspannter am Ziel anzukommen.
notebooksbilliger.de verwendet Cookies , um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. x