| Merkzettel
 | Kontakt
 
 
 
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Vom 5. bis zum 9. März öffnen sich wieder die Messehallen in Hannover. Auf der CeBIT 2013 werden wieder viele Hard- und Software-Hersteller ihre neusten Produkte und Lösungen der öffentlichkeit präsentieren. Wer sich für Hardware aus dem PC-, Notebook- und Tablet-Bereich interessiert, wird von den vielen Messe-Neuheiten begeistert sein. So haben sich zum Beispiel Dell, HP und Samsung in Halle 2 je eine große Standfläche angemietet. Die genannten Hersteller sind auch in anderen Hallen (u.a. in Halle 4) vertreten.

Der Chip-Hersteller Intel zeigt seine Neuheiten in Halle 17 und 23. Wie im Vorjahr werden auf diesem Messestand von Intel auch wieder viele Notebook- und Mainboard-Hersteller ihre Produkte ausstellen. Hier sollten Sie viel Zeit einplanen, um alle Produkte im Bereich Ultrabook, Smartphone und Tablet ausgiebig
betrachten zu können. Neben dem neuen Betriebssystem Windows 8 können Sie in Halle 4 bei Microsoft auch das neue Office 2013 sehen, anfassen und bewundern. Alles rund zum Thema Netzwerk finden Sie unter anderem in der Halle 2 und im Planet Reseller Bereich in Halle 14.

Auf dieser CeBIT-Seite von notebooksbilliger.de zeigen wir Ihnen die Produkte, die Sie sich unbedingt auf der CeBIT ansehen müssen. Natürlich können Sie diese Messe-Neuheiten bei uns auch gleich vorbestellen.
Besuchen Sie uns mehrmals täglich, denn die Infos zu den Messe-Neuheiten werden ständig erweitert.
SONY Xperia™ Tablet Z - 10,1-Zoll-Tablet mit Reality-Display
Bei Sony finden Sie unter anderem das neue 10,1-Zoll-Tablet mit Reality-Display und der bekannten BRAVIA Technologie. Das Display bietet eine Auflösung in Full-HD. Das 500g leichte Tablet von Sony ist außerdem staubdicht und wasserfest. Die Hardware basiert auf einem Snapdragon S4 Pro Prozessor, 2 GB RAM und 16 / 32 GB Flashspeicher. Die rückseitige Kamera hat einen CMOS Sensor Exmor R mit 8,1 Megapixeln, bei der Frontkamera ist ein Sensor mit 2 Megapixeln verbaut.
Samsung Galaxy Note 8.0 - 8"-Tablet mit Telefonfunktion
Samsung zeigt auf der CeBIT sein neues 8-Zoll-Tablet mit 1280 x 800 Pixeln Auflösung. Das Galaxy Note 8.0 wird, wie schon bei den anderen Note-Modellen, mit einem Eingabestift (S-Pen) geliefert. Angetrieben wird das neue 8"-Tablet von Samsung durch einem 1,6 GHz schnellen QuadCore-Prozessor, dem 2-GB-Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Neben der rückseitigen 5-MPixel-Kamera befindet sich auf der Vorderseite eine 1,3-MP-Kamera, die für Videochats ausreicht. Die Netzwerkanbindung erfolgt über ein 3G-Modul und WLAN.
BenQ W1500 - Heimkino-Projektor der Spitzenklasse
Im Planet Reseller Bereich zeigt BenQ seinen neuen Heimkino-Beamer, der mit vielen interessanten Features ausgestattet ist. Das Bild vom BenQ W1500 wird im 16:9-Format und bis zu Full-HD ausgegeben. Der Heimkino-Projektor W1500 von BenQ lässt sich auch kabellos ansteuern. Mittels Wireless HDMI werden selbst 3D-Inhalte problemlos übertragen. Der passende WHDI-Adapter gehört zum Lieferumfang. Der BenQ W1500 arbeitet mit der Frame-Interpolations-Technologie, sodass geschmeidige Bewegungsabläufe ohne Wischeffekte entstehen.
Acer H5370BD - Projektor fürs Heimkino mit ColorBoost
Mit dem H5370BD zeigt Acer auf der CeBIT einen Beamer mit ColorBoost II+ Bildverarbeitungsalgorithmus und DLP BrilliantColorChip Technologie. Hierdurch werden Videos und Bilder in brillanter und natürlicher Farbqualität dargestellt. Der neue Projektor liefert eine Bildauflösung bis zu 720p, bei 2500 ANSI Lumen und einen hohen Kontrastwert von 13000:1. über die HDMI 1.4a Buchse lassen sich auch 3D-Inhalte über dem Beamer betrachten. Der HDMI-Anschluss ist auch zu MHL kompatibel.
ARCHOS FamilyPad 2 - Tablet mit 13,3-Zoll-Display
Der französische Hersteller Archos zeigt auf der CeBIT in der Halle 15 sein neues FamilyPad 2, das mit einem 13,3-Zoll-Display ausgestattet ist. Der Nachfolger vom Arnova FamilyPad basiert auf einem ARM Cortex A9-Prozessor mit 1,6 GHz Taktfrequenz und 8 GB Flashspeicher. Bei der Grafik-Einheit setzt Archos im FamilyPad 2 auf eine leistungsstarke QuadCore-GPU. Das große Display mit 33,8 cm Bilddiagonale löst bei 1280 x 800 Pixeln auf und unterstützt Multi-Touch-Eingaben, sodass man auch zu zweit am Tablet spielen, malen oder arbeiten kann.
Acer H7532BD - Full-HD-Beamer mit 6-Segment-Farbrad
Für den Heimkinofan oder Gamer zeigt Acer auf der CeBIT den neuen H7532BD-Projektor. Der Beamer liefert ein Bild bis zu einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, also in Full-HD. Der Acer H7532BD ist DLP 3D Ready und unterstützt dank HDMI 1.4a Buchse alle gängigen 3D Blu-ray Player. Der Beamer besitzt ein 6-Segment-Farbrad für brillante Farben. Der integrierte 12V-Leinwandtrigger ermöglicht zudem die Steuerung der Leinwand. Mithilfe des optionalen MHL-Adapters lassen sich HD-Inhalte auch kabellos zum Projektor übertragen.
Blackberry Z10 - Großes Display und neues Betriebssystem
Knapp 2 Wochen nach der Vorstellung des neuen Smartphones Z10, zeigt Blackberry auch auf der CeBIT in Halle 4 sein neues Flaggschiff der öffentlichkeit. Das neue Smartphone besitzt ein 4,2 Zoll großes Display mit 1280 x 768 Pixeln. Beim Handy Z10 kommt erstmals das neue Betriebssystem BlackBerry 10 zum Einsatz. Die Mobilfunkanbindung erfolgt unterwegs über LTE, auch ein schnelles WLAN ist integriert. Die Hardware des Smartphones basiert auf einem 1,5 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon S4, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flashspeicher.
ARCHOS Elements Titanium - Vierlinge bei der Titanium Serie
Mit gleich vier neuen Modellen der Titanium-Serie ist Archos zu CeBIT 2013 angereist. Die vier neuen Tablets, die es in den Größen 7-, 8-, 9,7- und 10,1 Zoll geben wird, zeigt Archos in Halle 15. Die neuen Tablets punkten mit hochwertiger Ausstattung, wie zum Beispiel IPS-Display mit hoher Auflösung, schnellem DualCore-Prozessor, starke Grafik-Einheit und Android 4.1. Beim 9,7 Zöller löst das Display sogar mit 2048 x 1536 Pixeln auf. Alle vier neuen Tablets von Archos besitzen ein hochwertiges Aluminium-Gehäuse.
ZTE Grand Memo - Eine Mischung aus Tablet und Smartphone
Erst vor wenigen Tagen hatte ZTE in Barcelona sein neues „Phablet” Grand Memo gezeigt, dass der Hersteller nun auch auf der CeBIT in Hannover ausstellt. Bei diesem Device handelt es sich um eine Mischung aus Smartphone und Tablet. Das Grand Memo besitzt ein großes Display mit 5,7-Zoll-Bilddiagonale, das bei 1280 x 720 Pixeln auflöst. Im Inneren arbeiten ein Qualcomm Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB Flashspeicher. Die Mobilfunkanbindung erfolgt beim ZTE Grand Memo über LTE.
Acer Iconia A210 - 10,1-Zoll-Tablet mit QuadCore-Prozessor
Auf der CeBIT zeigt Acer mit dem Iconia A210 ein weiteres günstiges Android-Tablet mit kraftvoller Hardware. Beim Iconia A210 setzt Acer auf ein SoC-Modul von Nvidia. Der QuadCore-Prozessor vom Tegra 3 arbeitet bei einer Taktfrequenz von 1,2 GHz. Für die Grafikberechnungen ist die integrierte Geforce-Einheit verantwortlich. Der Flashspeicher von 16 GB lässt sich über micro-SD-Karten erweitern. Das 25,4 cm große Display löst bei 1280 x 800 Pixeln auf. Auf dem Acer Tablet ist Android 4.0 vorinstalliert, ein Update auf 4.1 soll möglich sein.
Samsung Galaxy Xcover 2 - Robustes und wasserfestes Smartphone
Auf dem Messestand von Samsung in Halle 4 können Sie das IP67-zertifizierte Outdoor-Smartphone Galaxy Xcover 2 sehen. Das Handy ist besonders robust und außerdem gegen Wasser und Staub resistent. Mit der rückseitigen Digicam mit 5-MP-Sensor und LED-Blitzlicht können Sie auch Unterwasseraufnahmen bis zu einem Meter Tiefe aufnehmen. Nach 30 Minuten sollten Sie mit dem Handy jedoch wieder auftauchen. Das Display hat eine Bilddiagonale von 4 Zoll. Im Inneren hat Samsung einen DualCore-Prozessor und 4 GB Flashspeicher verbaut. Auf dem Handy läuft Android 4.1.
TrekStor SurfTab Ventos - günstiges 10,1-Zoll-Tablet
Mit dem SurfTab Ventos zeigt TrekStor auf der CeBIT in Halle 14 sein 10,1-Zoll-Tablet, das ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt. Im Inneren des Ventos 10.1 Tablet sorgt ein 1,6 GHz schneller DualCore Prozessor für ausreichend Power. Selbst hochauflösende Full-HD-Videos in 1080p und Spiele laufen mittels der QuadCore-Grafik ruckelfrei auf dem großen IPS-Display. Der Flashspeicher von 16 GB lässt sich über Speicherkarten gut erweitern. Auf dem Tablet ist Android 4.1 vorinstalliert.
HTC ONE - Das neue Flaggschiff von HTC
In Halle 4 zeigt HTC das neue HTC ONE Handy, das der Hersteller erst vor Tagen auf der MWC in Barcelona enthüllt hatte. Neben dem großen 4,7-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung und seinem Unibody-Gehäuse aus Aluminium überzeugt das HTC ONE auch durch seine inneren Werte. HTC setzt beim HTC ONE auf einen kraftvollen QuadCore-Prozessor, schnelle Mobilfunkanbindung über LTE und 32 GB Flashspeicher. Nennenswert ist auch die Möglichkeit, das Handy zu Hause über den IR-Sensor als Fernbedienung zu verwenden.
Fujitsu Stylistic M702 - Wasser- und staubdichtes 10,1-Zoll-Tablet
Business-Anwender oder Extrem-Sportler sollten sich bei Fujitsu am Messestand unbedingt das neue Stylistic M702 Tablet genauer betrachten, denn es ist sehr resistent gegen Wasser und Staub. Einen „Tauchgang” bis zu einer Wassertiefe von 1,5 m soll das Tablet bis zu 30 Minuten unbeschadet überstehen. Zudem besitzt das 10,1-Zoll-Tablet eine Oberfläche aus kratzfestem Glas. Das Tablet mit Full-HD-Auflösung von Fujitsu besitzt auch einen integrierten Fingerprint-Sensor. Die innere Hardware basiert auf dem Tegra 3 SoC-Modul mit integrierter Geforce-Grafik.
Samsung Galaxy Grand - Smartphone mit riesigem Display
Mit dem Galaxy Grand bietet jetzt Samsung auch ein 5-Zoll-Smartphone an. Das berührungsempfindliche Display, das bei 800 x 480 Pixeln auflöst, lässt sich leicht durch Fingerberührungen bedienen. Als Betriebssystem ist Android 4.1.2 alias Jelly Bean installiert. Die Hardware basiert auf einem 1,2 GHz schnellen DualCore-Prozessor und 8 GB Flashspeicher. Zwei Kameras hat Samsung im Galaxy Grand Smartphone verbaut: eine Digicam mit 8 MPixeln mit Autofocus sowie eine Front-Kamera mit 2 MPixeln. Im Samsung Handy passen übrigens 2 SIM-Karten.
HP Slate 7 - Günstiges Tablet mit 7"-Display
Auch HP ist auf CeBIT vertreten und zeigt dort sein neues 7-Zoll-Tablet. Das Display löst bei 1024 x 600 Bildpunkten auf. Wie schon zu erwarten war, basiert das Slate 7 von HP auf Android 4.1. Im Tablet arbeiten ein DualCore-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB Flashspeicher. über den Kartenleser für microSD-Karten lässt sich der Flashspeicher gut erweitern. Zur weiteren Ausstattung zählen ein WLAN-Modul und eine micro-USB-Buchse. Das Slate 7 besitzt zwei Lautsprecher, die durch die Beats-Audio-Technik eine bessere Klangwiedergabe bekommen. Sehr interessant klingt der Preis, den HP mit 149 € angibt.