Infocenter

Mattes Display und glänzendes Display

Ob man lieber ein mattes Display nehmen soll oder doch lieber ein hochglänzendes, lässt sich nicht pauschal beantworten. Dies wird immer eine Geschmackssache sein.

Durch die glatte Oberfläche erhält man beim glänzenden Bildschirm ein besonders brillantes Bild. Auch der Blickwinkel ist in der Regel deutlich besser als beim herkömmlichen Display. Vor allem bei Spielen oder Video schauen etc. macht sich dieses positiv bemerkbar.
Das matte Display wirkt da eher milchig und blass
Auch die Argumentation vieler Kunden beim glänzenden Display, da spiegelt es ja wenn man in der Sonne sitzt, lässt keinen einheitlichen Entschluss zu. Denn mal ehrlich. Wer sitzt mit seinem Rechner in der Sonne? Das matte Display lasst die Darstellung entweder stark verblassen oder wirkt noch dunkler, so dass man gar nichts mehr sieht. Beim glänzenden Display stört die Sonne, weil es stark spiegelt.


Unterschied Mattes und glänzendes Display
Also da nehmen sich beide nichts
Leider haben sich aber die Hersteller auf keine einheitliche Bezeichnung festgelegt, so dass der Kunde sehr verwirrt wird.

In der Regel werden die Hersteller, bzw. auch wir von notebooksbilliger.de, Geräte mit einem matten Display nicht extra kennzeichnen.
Hochglänzende Displays tragen dann den entsprechenden Hersteller Zusatz. Wie z.b. Crystalbrite (Acer), Colour Shine (Asus), TrueBrite (Toshiba), Crystal view (FSC), Glare Type (FSC), BrightView (HP).