Siegel des Siegers des DOHA 2015 - Deutscher Online-Handels-Award - Computer & Consumer Electronics
 
 
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Jetzt inklusive kostenlosem Update auf das neue Windows 8.1

Lenovo ThinkPad Helix N3Z6DGE Convertible Ultrabook 11,6" FHD / Core i5-3337U / 4GB/ 180GB SSD / UMTS

Unsere Artikelnummer: A 469499
Herstellernummer: N3Z6DGE

Icon 360 Ansicht
 
 
Fragen und Antworten der Community:
Stellen Sie Ihre Frage zum Lenovo ThinkPad Heli... in der Community.
882,64   Euro
inkl. MwSt.
zzgl. Versand ab 7,99 Euro



Verfügbarkeit: sofort ab Lager
0% Finanzierung möglich:
nur 73,55 Euro/Monat (12 Monate Laufzeit)
 
Wunschkonfiguration auswählen:
 Details  Details  Details  Details  Details  Details  Details  Details  Details  Details  Details  Details
Jetzt zusammen 10,00 Euro sparen:
Inklusive Microsoft Office 365 Personal mit Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook für zusammen nur 932,63 Euro!
 






Lenovo ThinkPad Helix N3Z6DGE Convertible Ultrabook 11,6" FHD / Core i5-3337U / 4GB/ 180GB SSD / UMTS

Lenovo ThinkPad Helix Convertible Ultrabook N3Z6DGE

Das Lenovo ThinkPad Helix ist ein leistungsstarkes Convertible, das die Vorteile von Ultrabook und Tablet in einem Gerät vereint. Während der Intel Core i5 Prozessor im Zusammenspiel mit einer 180 GB SSD und 4 GB Arbeitsspeicher für eine sehr gute Performance sorgt, ermöglicht das klappbare und abnehmbare 11,6-Zoll-Full-HD-Multitouch-Display samt Wacom-Digitizer eine intuitive Bedienung des vorinstallierten Microsoft Windows 8. Mobiles Surfen gelingt über die WLAN- und UMTS-Schnittstelle.



Lenovo ThinkPad Helix Convertible Ultrabook N3Z6DGE

Hochauflösendes und multifunktionelles Display

Das ThinkPad Helix ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Innerhalb weniger Sekunden lässt sich das Convertible vom Ultrabook in ein Tablet und umgekehrt verwandeln. Hierzu klappt man das 11,6-Zoll-Display einfach um oder nimmt das Tablet aus dem Tastaturdock. Dank einer hohen Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und des IPS-Panels genießt man selbst aus spitzen Blickwinkeln gestochen scharfe Bilder und intensive Farben. Als Betriebssystem kommt das vorinstallierte Microsoft Windows 8 zum Einsatz, das optimal mit der Touch-Eingabe des Convertibles harmoniert.

Leistung garantiert: Intel Core i5-Prozessor und 180 GB SSD

So macht das Arbeiten Spaß: Mit dem ThinkPad Helix und dem 1,8 GHz Intel Core i5-3337U Dual-Core-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher gelingt effizientes Multitasking sowie zügiges Arbeiten in Office- und Multimediaanwendungen genauso wie die Bearbeitung von Projekten. Die Intel HD Graphics 4000 Grafikeinheit bietet genügend Leistung für 3D-Spiele mit angepassten Grafikdetails. Eine 180 GB große SSD ermöglicht den rasanten Zugriff auf Daten und sorgt für besonders kurze Programmstarts und ein durchgehend hohes Arbeitstempo. Zur hohen Mobilität trägt eine lange Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden im Ultrabook-Modus bei.

Bereit für die Eingabe: Digitizer-Unterstützung und Tastatur

Das ThinkPad Helix besitzt zur Bedienung und komfortablen Texteingabe im Ultrabook-Modus ein Touchpad sowie eine spritwassergeschützte Tastatur inklusive Trackpoint. Mit dem eingebauten Wacom Digitizer ist darüber hinaus die intuitive Bedienung per mitgeliefertem Stift möglich. Der kapazitive Bildschirm erkennt dabei Gesten wie Streichen, Ziehen, Öffnen und Klicken und wandelt die eigene Handschrift in digitalen Text um.

Anschlussfreudig und immer verbunden mit UMTS und NFC

Ins Internet gelangt das Convertible per schnellem WLAN oder auf Reisen per UMTS. Drahtloses Zubehör wie ein Headset koppelt man einfach über Bluetooth 4.0 an das ThinkPad Helix. Mit NFC gelingt die schnelle und einfache Verbindung mit entsprechend ausgestatteten Geräten. Zur schnellen Datenübertragung mit externen Datenträgern bieten sich drei USB-Anschlüsse an, von denen zwei den schnellen USB-3.0-Standard unterstützen. Für ein gutes Bild in Videokonferenzen sorgt die hochauflösende HD-Webcam auf der Vorderseite. Schnappschüsse und Videos nimmt eine 5-Megapixel-Kamera samt LED-Blitz auf der Rückseite auf.



ThinkPad Helix

Das Lenovo ThinkPad Helix zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: abnehmbares und klappbares 11,6-Zoll (29 cm) Multitouch-Display
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Prozessor: Intel® Core™ i5-3337U Dual-Core (1,8 GHz, mit Turbo Boost bis zu 2,7 GHz) 
  • Grafik: Intel® HD Graphics 4000
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-RAM
  • Festspeicher: 180 GB SSD
  • Konnektivität: WLAN 802.11 a/b/g/n, 10/100 Ethernet (über mitgelieferten Adapter), UMTS, Bluetooth 4.0, NFC
  • Navigation: GPS
  • Anschlüsse: Mini-DisplayPort, VGA (über mitgelieferten Adapter), 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, Headset-Anschluss
  • Eingabegeräte: spritzwassergeschützte Tastatur, Touchpad, Touch-Bedienung per Finger und/oder Wacom-Digitizer
  • Webcam: 2 Megapixel (Front), 5 Megapixel (Rückseite)
  • Audio: Stereo-Lautsprecher
  • Akkulaufzeit: bis zu 10 Stunden (Ultrabook-Modus), bis zu 6 Stunden (Tablet-Modus)
  • Abmessungen (B x T x H) / Gewicht: 296 x 187 x 11,6 mm / 835 g (Tablet), 296 x 187 x 20,4 mm / 1.67 kg (Klappgehäuse)
  • Betriebssystem: Microsoft® Windows® 8 Pro (64 bit)

 

Die notebooksbilliger.de Kaufempfehlung:

Das Lenovo ThinkPad Helix überzeugt mit einer sehr guten Ausstattung und besitzt nahezu alle technische Eigenschaften, die ein modernes Convertible ausmachen. Es eignet sich insbesondere für anspruchsvolle Anwender, die sowohl eine sehr gute Performance benötigen, aber auch auf Mobilität Wert legen. Besonders praktisch ist die intuitive Steuerung per Touch oder Stift, die ein effizientes Arbeiten im Tablet-Modus ermöglicht. 

Möchten Sie mehr über Lenovo ThinkPad Helix N3Z6DGE erfahren?
Lesen Sie die Lenovo ThinkPad Helix N3Z6DGE Bewertungen!
Prozessor
  Intel® Core™ i5 (3.Generation) 3337U Prozessor Ivy Bridge
Taktfrequenz 2x 1.80 GHz
TurboBoost bis zu 2.70 GHz
Cache 3 MB
Technologie Intel® Hyper-Threading Technologie
Arbeitsspeicher
Größe 4 GB
Technologie DDR3L SDRAM
Taktung PC3 10600 (1333 MHz)
max. Erweiterung auf 4 GB
Verbaut 1 von 1 Modulen
Formfaktor SODIMM 204-Polig
Besonderheit Speicher ist fest verbaut
Display
Convertible  
Displaygröße 29 cm (11,6")
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (WUXGA TFT)
Display-Art
glänzendes Display
Besonderheit 350 nits, 16:9 Format, 500:1 Kontrast, IPS Premium, 170° WideView, Corning® Gorilla® Glass, Wacom® Digitizer
LED-Backlight  
Touchscreen-Display mi Finger und Stift
Multitouch  
HDTV Full HD (1080p)
Grafik
Besonderheit DirectX® 11 und Shader 5.0
  Intel® Clear Video HD Technologie
Hersteller Intel®
Grafikkarte
Intel HD Graphics 4000
Festplatte
Typ SSD
Anzahl 1
Kapazität (Gesamt) 180 GB
S-ATA 6.0GB/s
Besonderheit Solid State Drive
Laufwerk
  ohne Laufwerk
Schnittstellen
VGA ja über Mini DisplayPort möglich (Mini DisplayPort auf VGA Kabel/Adapter 0A36536 ist dabei)
DisplayPort Mini-DisplayPort
USB 2.0   1x
USB 3.0   2x
Kommunikation
Bluetooth   4.0
Ethernet LAN   10 MBit/s, 100 MBit/s
Hinweis Ethernet LAN nur mit dem USB 2.0 Ethernet Adapter möglich (im Lieferumfang enthalten)
HSDPA  
UMTS Ericsson UMTS Modul mit Lenovo Mobile Access SIM-Karte
Wireless Lan (WLAN)   Intel® Centrino® Advanced-N 6205S AGN (2x2)
  Schon vollständig vernetzt? Hier finden Sie alles für High-Speed-DSL und W-LAN!
Sound
Chipsatz HD Audio Codec
Kopfhörer-out  
integriertes Mikrofon  
Besonderheiten Dolby® Home Theater® v4
Weitere Merkmale Dolby® -zertifiziertes Surround Sound System mit zwei eingebauten Stereo Lautsprechern
Ausstattung
  Lieferumfang: ThinkPad Helix, Tastatur-Dock, USB-zu-RJ45 Adapter, MiniDisplayPort-zu-VGA Adapter, Digitizer Pen (Stift)
  Tastatur-Dock: 6-Reihen spritzwassergeschützte Tastatur, TrackPoint®, MultiTouch Glas-Touchpad mit 5 integrierten Tasten
Dockingstation  
Farbe schwarz
GPS-Receiver  
inkl. Akku  
inkl. Netzteil  
integr. Webkamera 5.0 Megapixel (Rück-Kamera 1080p) und 2.0 Megapixel (Front-Kamera 1080p)
  deutsche Ausstattung
TPM Security Chip  
Track-Point  
Betriebssystem/Software
Betriebssystem Windows 8 Pro 64 Bit
Notebookeigenschaften
Abmessungen 296 x 187 x 11,6 (mm)
Akkulaufzeit bis zu 10,00 Stunden
Akkuleistung 3.900 mAh
Gewicht 1,67 kg
Hinweis ThinkPad Helix: Lithium Polymer 3 Zellen Akku (42Whr) und Tastatur-Dock: Lithium Polymer 4 Zellen Akku (28Whr)
Garantie
Bring-In 36 Monate
Garantiezeit 3 Years CCR
Zustand neu
loading

Durchschnittliche Kundenbewertung:   5 Kundenbewertungen
Lenovo ThinkPad Helix N3Z6DGE Convertible Ultrabook 11,6" FHD / Core i5-3337U / 4GB/ 180GB SSD / UMTS
5 Sterne
40 %
 
  2
4 Sterne
40 %
 
  2
3 Sterne
0 %
 
  0
2 Sterne
0 %
 
  0
1 Stern
20 %
 
  1
Teilen Sie Ihre Erfahrung mit dem Produkt:
Bewertung schreiben

Dienstag, 27. Januar 2015
   Thomas S.
Bewertung für: Lenovo ThinkPad Helix N3Z6CGE Convertible Ultrabook 11,6" FHD / Core i7-3667U / 8GB / 256 SSD / UMTS / NFC
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i7 (3. Generation) 2x 2,0 GHz, 8 GB
ALLE NACHFOLGENDEN ÄUßERUNGEN SIND NUR MEINE MEINUNGEN UND BESCHREIBEN KEINE TATSACHEN!!!

Das Helix (i7-3667U, Intel HD 4000, 8GB RAM) habe ich vor knapp einem halben Jahr (im Sommer 2014) erworben.

=== Vorher:
Da dieser Einkauf den Umstieg auf eine "neue" Generation darstellen sollte, hier kurz die Werte des Vorgängers aus dem Jahr 2007.
Acer TravelMate 5720
Intel Core2Duo T7700 / 2 x 2.4GHz
ATI Mobility HD 2600 / 256MB
3 GB RAM
(Mit diesem Gerät, welches zwar noch funktioniert, aber aufgrund von Alterserscheinungen nicht mehr wirklich mobil und dazu unter Last relativ laut ist, war und bin ich sehr, sehr zufrieden.
Einsatzgebiet: Sichere Netzwerkkommunikation, privates und berufliches Office, Bearbeiten und Erstellen von Vektorgrafiken, Multimediawiedergabe, Virtualisierung, einfache Audiobearbeitung, einfache Softwareprogrammierung, einfache Bild- und Videobearbeitung im Privatbereich, (selten) 3D-Modellierung, in Ausnahmefällen auch Zocken --- Verwendung als Dualboot (ca. 80% Linux und 20% Windows))
Momentan dient dieser "perfekte" Allrounder als Desktopersatz.

=== Erwartungen:
Die Helix sollte nun meine Mobilität erhöhen und dabei möglichst viele der oben genannten Fertigkeiten mitbringen, also auch Desktopfunktionalitäten erfüllen.
Darüber hinaus waren mir die Digitizer-, UMTS- und Tablet--Funktionen wichtig, um eine Papierflut einzudämmen.
Hobbymäßiges Zeichnen sollte auch möglich sein.
Unwichtig sind für mich die intergierten Kameras, Mikros, ... .

=== Hardware:
Verarbeitung ist optisch und gefühlt (erstmal) SEHR GUT --- alles stabil, nix schief oder krumm.

Das Display ist für meine Ansprüche GUT. Full--HD täte eigentlich nicht not und hätte ich gegen mehr Akkuzeit getauscht. Desktopanwendungen werden also relativ klein dargestellt, passen deshalb aber auch nebeneinander auf die Anzeige. (Kompromiss: OK!)

Die Tastatur gefällt mir, für ihre Größe, (SEHR) GUT. Angenehmes Schreibgefühl und gute Tastengröße (große ENTER--Taste!!! :D Sehr gut!). Schön,dass der Digitizer ins Tablet hineinpasst. Schade, dass er eigentlich zu klein ist, um gut in der Hand zu liegen. Er reagiert aber doch sehr gut. (Kompromiss: OK!)

Die Schnittstellen sind AUSREICHEND. Wäre da kein vollwertiger USB--Anschluss am Tablet, wäre ich ganz schön unglücklich. Der SIM--Karten--Slot ist ein mechanischer Plastikstecker, der mit einer Nadel geöffnet wird. Das funktioniert auch, aber nur wenn keine SIM--Karte eingesteckt ist. Will man eine eingesetzte SIM wieder entnehmen, braucht man "Gewalt", also Vorsicht! Ethernet über USB--Adapter funktioniert gut, ist aber umständlich. (Kompromiss: OK!)

=== Software:
Die Leistung dieses Gerätes (i7--3667U, ...) ist für einen PC in Tabletgröße SEHR GUT.
So ziemlich alle oben genannten Aufgaben waren grundsätzlich mit Freude machbar, bis auf das Zocken. Aufgrund der Grafikeinheit ist das TravelMate hier deutlich leistungsstärker.
Ich hab aufgrund der RAM--Größe und der SSD drei VMs bedienbar parallel laufen lassen können. Ohne GUI wäre bestimmt auch mehr drin.

Man kann Videos kodieren, 3D--Szenen rendern, Audioelemente bearbeiten, ... Der i7 kriegt das alles hin.
ABER:
Das Teil wird mit zunehmender Last heiß --- unangenehm heiß. Und das bedeutet früher oder später eine kürzere Lebenszeit. (Kompromiss: Wenn man kann, sollten "intensiven" Aufgaben auf den Desktop (mit passender Kühlung) ausgelagert werden!) Für den Einzelfall bzw. die "Ausnahme" ;P kann man es mal machen.

Unter Last steigt auch die Lautstärke, wobei der (Haupt-) Lüfter am Tastaturdock teilweise ein bischen nervt.
Im "soften" Betrieb (eMails abholen, Dokumente mit kleinen, leichten Programmen schreiben oder PDFs lesen) ist der Rechner leise.
Schaut man ein Video in HD ist man besser beraten, das Tablet abzudocken. Dann übertönen die Lautsprecher nänlich den internen CPU--Lüfter. (CPU wird im Tablet--Modus gedrosselt.) Für ein angenehmes Hörerlebnis sind die Lautsprecher am Tab den zwei Lüftern am Tastaturelement unterlegen. (Hier bieten sich ggf. Kopfhörer an.)

Linux läuft auf dem Gerät und kann z.B. via USB--Stick installiert werden. (Die UEFI--Einstellungen sind vorher zu ändern!)
Grundsätzlich sind die Lüfter unter Linux lauter, als unter Windows. Das liegt wohl weniger an den Betriebssystemen, als vielmehr an den (unter Windows) vorinstallierten Energiemanagement--Tools von Lenovo. Schade, das Linux hier deutlich weniger Unterstützung erhält.

=== Der Minuspunkt
UEFI ist sicherlich eine clevere Technik mit Potential, ABER die mitgelieferte Betriebssoftware wird von mir als AUSREICHEND/MANGELHAFT bewertet.
Das für Businessuser angepriesene Gerät, war aufgrund der automatischen Softwareaktualisierungen zweimal in den vergangenen sechs Monaten kurzzeitig völlig unbrauchbar.
Nach dem ersten Mal (im Herbst) startete Linux nicht mehr. Kein Problem GRUB neu konfiguriert und gut war.
Beim zweiten Mal (im Winter) starteten weder Linux noch Windows. Lösung: zuerst Einstellungen im UEFI--BIOS prüfen, dann Windowsreparaturoptionen ausführen und schließlich Linux (GRUB) neukonfigurieren.
War jetzt in meinem Fall keine Katastrophe, aber wenn sich ein Benutzer nicht selbst zu helfen weiß, sehe ich hier schwarz bzw. ehr ROT!!!

Der eine oder andere würde jetzt sagen, dass das nicht zum Gerät gehört.
Da das Gerät aber nur mit dieser Software erhältlich ist (und so auch im Preis steckt) und UEFI mit dieser Software interagiert, denke ich schon, dass es hier hin gehört --- auch wenn es auf andere Notebooks ebenso zu trifft.
Diese Kundenpolitik geht grundsätzlich gar nicht!
Windows wird von mir nun (alle paar Monate) manuell aktualisiert und hat grunsätzlich keine Netzwerkverbindungen mehr. Alles was mit Internet zu tun hat, läuft über Linux. Ausnahmslos!

Traurigerweise muss ich gestehen, dass die Bedienbarkeit der Windowsoberfläche jedem GUI von Linux (ich habe mehrere getestet und mich für Cinnamon entschieden) in Sachen Touchscreen um Welten voraus ist. :(

=== Fazit:
Das Gerät tut was es soll. (SEHR GUT)
Die "mitgelierfte" Software nur bedingt! (BEFRIEDIGEND)
Ich hoffe die Hardwarequalität reicht für die nächsten paar Jahre aus.

Viel Spaß!

(Sorry, ist ganz schön viel geworden. o_O)
Dienstag, 24. Dezember 2013
   Rudi Pabst
Bewertung für: Lenovo ThinkPad Helix N3Z6CGE Convertible Ultrabook 11,6" FHD / Core i7-3667U / 8GB / 256 SSD / UMTS / NFC
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i7 (3. Generation) 2x 2,0 GHz, 8 GB
Das Gerät ist ein Hammerteil, es funktioniert super, ein vollwertiger PC im "Westentaschenformat". Man hat immer sein Büro bei Besprechungen bei sich und das in HD-Qualität zoombar mit allen Programmen als "Insel" wenn UMTS nicht geht, oder im Remotemodus, wie daheim auf dem Arbeits-PC. Und was die Akku-Laufzeit betrifft es hält je wenigstens 6 Stunden jenach Rechnerbelastung und dann gibt es je für unterwegs KFZ-Ladekabel und Steckdosen sind auch meistens verfügbar.
Und was das Notebooksbilliger-Team betrifft, das ist ein sehr kompetentes, zuverlässiges Unternehmen, was sehr hilfsbereit und entgegenkommend ist.
Alle andere negative Kritikt kann ich nicht bestätigen.
Montag, 09. März 2015
   Daniel K.
Bewertung für: Lenovo ThinkPad Helix 2in1 N4B4MGE Ultrabook 11,6" FHD Touch Core i3-3217U 4GB RAM 128GB SSD HD4000 Win8 [ Nicht mehr erhältlich ]
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i3 (3. Generation) 2x 1.80 GHz
Pro:
Insgesamt ein absolut praktisches Gerät, welches die Vorteile eines vollwertigen Laptops mit denen eines Tablets vereint. Über die Leistungsfähigkeit kann ich noch nicht viel sagen, aber für die alltäglichen Arbeiten mit Office, Internet und ein bisschen Grafik wird es schon reichen.

Contra:
In der Gerätebeschreibung wurde mit einem Wacom-Digitizer geworben, der allerdings von diesem Typ gar nicht unterstützt wird. Werde mal bei Notebooksbilliger-Team nachhaken.
Montag, 11. November 2013
   Wolfgang Weinhold
Bewertung für: Lenovo ThinkPad Helix N3Z6CGE Convertible Ultrabook 11,6" FHD / Core i7-3667U / 8GB / 256 SSD / UMTS / NFC
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i7 (3. Generation) 2x 2,0 GHz, 8 GB
Die Lieferung hat ohne Probleme schnell und zuverlässig funktioniert. Nachteil: Online Payment konnte nicht durchgeführt werden. Besser wäre Bestellung auf Rechnung.
Freitag, 29. November 2013
   Andreas S.
Bewertung für: Lenovo ThinkPad Helix N3Z6CGE Convertible Ultrabook 11,6" FHD / Core i7-3667U / 8GB / 256 SSD / UMTS / NFC
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i7 (3. Generation) 2x 2,0 GHz, 8 GB
Absoluter Fehlkauf!
Als Tablet-PC brauchbar, aber nicht als Arbeitsgerät. Die andockbare Tastatur enthält einen zusätzlichen Akku, durch den die Laufzeit erhöht wird, ein zusätzlicher Wechselakku ist nicht erhältlich. Leider funktionieren an der Tastatur nicht alle Tasten, z.B. muss die Leerzeichentaste so fest gedrückt werden, dass flüssiges Schreiben nicht möglich ist. Einige Tasten funktionieren gar nicht, z.B. die Ende-Taste.
Die USB Schnittstellen werden so schwach mit Strom versorgt, dass angeschlossene Geräte erst nach mehreren Versuchen erkannt werden. Ein gleichzeitig mitbestellter externer DVD-Player funktioniert selbst bei Netzbetrieb gar nicht - an meinem Desktop allerdings einwandfrei.

Bereits die Lieferung durch Notebooksbilliger.de war problematisch. Das Gerät kam erst nach drei Wochen, obwohl angeblich alle bestellten Waren vorrätig waren. Die Service-Hotline ist auch schlecht erreichbar.
Dienstag, 11. März 2014
Kommentar Kommentar von: Andreas S.
@Siegfried W.: Das Gerät wurde zur Reparatur eingeschickt. Habe es ca. drei Wochen später wieder erhalten. Der Anschluss von USB-Geräten, z.B. externe HDD ist immernoch Glücksache - mal funktioniert es, mal nicht. Das Gerät ist fast täglich in Benutzung (beruflich). Ich würde es nicht mehr kaufen!
Montag, 03. Februar 2014
Kommentar Kommentar von: Siegfried W.
Warum haben sie denn das Gerät nicht umgetauscht, nachdem es offensichtlich defekt ist?
loading