notebooksbilliger.de Weihnachtsbaum
 | Merkzettel
 | Kontakt
 
 
 
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Samsung Galaxy S DUOS Pure White [Android 4.0, Dual-SIM, Test und Kundenbewertung

Unsere Artikelnummer: A 456463
Herstellernummer: GT-S7562UWADBT

 


Weihnachtsbaum
Durchschnittliche Kundenbewertung:   404 Kundenbewertungen
Freitag, 16. November 2012
   Bernd Matzkowski
Bewertung für: Samsung Galaxy S DUOS Pure White [Android 4.0, Dual-SIM, 10,16cm (4,0") TFT-Touchscreen]
Ich möchte mich den positiven Bewertungen anschließen. Auch ich hatte vorher ein Samsung Galaxy Y DUOS und empfinde den Umstieg zum S DUOS als eine Art 'Quantensprung'.

Die Gründen für den Umstieg vom Y DUOS zum S DUOS waren das etwas größere Display mit höherer Auflösung und mehr Farbtiefe, Android 4.0.4, welches mir von der Handhabung wesentlich besser gefällt als 2.3.6 des Y DUOS, der etwas schnellere Prozessor (macht sich bei Navigon Europe bemerkbar), die Kamera mit höherer Auflösung und vor allem Fotolicht und die wie ich finde schönere Optik des S DUOS.

Das Display des S DUOS gefällt mir sogar viel besser als das hochgelobte AMOLED-Display meines Galaxy Note, obwohl es nominal ja viel schlechter ist. Das Lesen meiner eBooks in der Kindle-App empfinde ich trotz des kleineren Displays des S DUOS als wesentlich angenehmer als auf dem Note; ein Note mit DUAL SIM und Display des S DUOS wäre für mich das Optimum, wobei ich zugebe, dass meine Meinung doch sehr subjektiv ist.

In der Praxis zeigt sich das S DUOS als solides Gerät für alle 'Lebensbereiche'. Die Verwaltung beider SIM-Karten funktioniert problemlos, Telefonate empfinde ich als laut und deutlich, wobei der Lautsprecher der Freisprechfunktion bei hoher Lautstärke etwas verzerrt klingt.
Komfortabel empfinde ich den seitlich zugänglichen Slot für die microSD-Karte. So ist ein Wechsel möglich, ohne erst den Akkufachdeckel entfernen zu müssen.
Die Kamera macht zumindest bei Tageslicht und leichter Dunkelheit gute Fotos, obwohl ich da nicht sehr anspruchsvoll bin.

Die Nachteile gegenüber dem Y DUOS möchte ich allerdings nicht unerwähnt lassen. Meiner Meinung nach braucht der GPS-Empfänger ohne Zuhilfenahme des Mobilfunknetzes wesentlich länger zur Positionsbestimmung als der des Y DUOS.
Weiterhin ließ sich das Y DUOS wie z. B. das Note auch im Massenspeichermodus an den PC anschließen, was beim S DUOS leider nicht mehr vorgesehen ist. So ist es z. B. bei Navigon Europe bei Installation im internen Speicher nicht mehr möglich, Kartenupdates per PC-Software Navigon Fresh durchzuführen, sondern nur noch direkt über die App und WLAN oder bei Installation auf einer externen Speicherkarte.

Einen Hinweis bezüglich Laden von Ersatzakkus möchte ich noch geben: Ich hatte mir einen Ersatzakku (bei längerer Navigation mit angeschaltetem Display durchaus empfehlenswert) und das Ladegerät Ansmann Digicharger Vario Pro gekauft, da Samsung selbst kein solches anbietet (wie das z. B. für das Note der Fall ist). Mit dem Digicharger wird der Akku des S DUOS jedoch nur maximal bis zu 85 Prozent aufgeladen. Laut Ansmann-Support wäre das kein Defekt des Laders, sondern der Sicherheit vor Überladung geschuldet. Um für möglichst viele verschiedene Akkus eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, ließe sich das technisch bei einem Universalladegerät nicht anders lösen.

Mein Fazit: Wer ein solides, schönes DUAL-SIM Smartphone zum 'Immer dabei haben' sucht, der ist mit dem S DUOS sehr gut beraten.
Sonntag, 23. Dezember 2012
   Ken Takahashi
Bewertung für: Samsung Galaxy S DUOS Pure White [Android 4.0, Dual-SIM, 10,16cm (4,0") TFT-Touchscreen]
Nachdem ich das Galaxy S Duos seit einem Monat habe, habe ich endlich genug Erfahrungen gesammelt um diese hier teilen zu können.

Ich habe mir dieses Handy zugelegt, da ich eine Simkarte habe mit der ich billiger im Internet surfen kann und eine mit der ich billiger telefonieren kann. Da ich mich für keine der Verträge entscheiden konnte, wollte ich ein Dualsim Handy haben. Samsung hat für die Dualsim-Funktion Menüs gestaltet, die übersichtlich sind und leicht zu bedienen sind. Man kann einstellen über welche Simkarte man im Internet surfen will, eine Rufumleitung auf die andere Simkarte einstellen oder auch bei jeder SMS oder bei jedem Anruf sich entscheiden über welche Simkarte die Aktion billiger wäre. Die Dualsimfunktion funktioniert tadellos.

Android macht allgemein einen flüssigen Eindruck auf dem Smartphone. Auf dem Handy läuft aktuell noch Android 4.0.4 soll aber angeblich ein Update auf Android 4.1(Jelly Bean) bekommen. Man kann darauf gespannt sein. Aktuell liegt auf jeden fall noch keines vor.
Auf die Touchwiz-Oberfläche macht optisch was her und läuft sehr flüssig auf dem Handy und macht Fremdsoftware für den Homescreen meiner Meinung nach überflüssig.

Eine Sache stört mich an dem Handy:
Das Handy hat nur einen sehr begrenzten internen Speicher. Ich hatte den Speicher nach wenigen Tagen ausgelastet. Von meinem alten Android-Gerät war ich gewohnt die Programme dann einfach auf die SD-Karte zu schieben. Aber leider funktioniert das ganze nicht. Um den internen Speicher etwas zu entlasten habe ich dann meine Musik und mein Navigations-Kartenmaterial auf die SD-Karte verschoben. Meiner Meinung nach ist dies ein großer Nachteil.

Die Hardware:
Der Akku hält was er verspricht und hält durchaus einen ganzen Tag durch. Ich benutze mein Smartphone andauernd und einen leeren Akku hatte ich bisher noch nie(Lade mein Handy aber jeden Abend).

Die Kamera macht am Tag ganz gute Bilder. Sobald es aber dunkler wird, wird das Bildrauschen schon recht groß. Wenn man dann die Fotoleuchte benutzt, sind die Personen im Vordergrund dann recht hell und der Hintergrund zu dunkel Details zu erkennen.

Wenn ich das GPS nutzen will, dann braucht es leider Ewigkeiten bis ich einen GPS-Fix habe. Wenn ich dann aber einen habe, dann funktioniert der GPS-Empfänger tadellos.
In einer geeigneten Tasche fürs Fahrrad nutze ich das Handy gerne auch für Outdoor-Navi-Apps und dank des dennoch guten GPS Empfängers habe ich nie den GPS-Fix verloren und bin immer an mein Ziel gekommen.

Bluetooth habe ich bisher nur mit einem Bluetooth-Gamepad und einem Bluetooth Headset ausprobiert und beides funktionierte tadellos.

Die Wlanverbindung des Handys ist auch sehr nützlich. Grade um Daten ohne das Kabel auf das Handy zu überspielen, ist dies eine gute Möglichkeit.

Die mobile Datenverbindung läuft ganz gut und wird (optional) beim Roaming wie gewünscht deaktiviert.

Fazit: Das Handy ist mein erstes Dualsim-Handy. Die Verarbeitung und die Benutzbarkeit des Handys konnten mich überzeugen. Für mich persönlich das beste Dualsim-Handy auf dem Markt.
Freitag, 24. Mai 2013
Kommentar Kommentar von: kriwa
ich habe das Gerät jetzt ein paar Monate, es ist tatsächlich lahm und bleibt oft hängen. Es nervt nur noch! Brauch ein neues, dieses macht kein Spaß!
Donnerstag, 15. November 2012
   Frank R.B.
Bewertung für: Samsung Galaxy S DUOS Pure White [Android 4.0, Dual-SIM, 10,16cm (4,0") TFT-Touchscreen]
Vor einigen Tagen habe ich mir dieses Handy gekauft, da mein altes langsam den Geist aufgab. Die Entscheidung für dieses Dual-Sim Handy ist einfach, da ich beruflich im Ausland bin und mit 2 Karten erreichbar sein möchte. Die super Verbesserung gegenüber meinem alten Samsung ist, daß die Karten gleichzeitig aktiviert sind, und dadurch zum Telefonieren kein Neustart benötigt wird. Die Bedienung ist sehr gut, hat eine tolle Reaktionszeit. Die Größe des Handy ist entgegen der Erwartung von Smartphone nicht zu groß. Alles im Allem ein tolles Handy
Samstag, 05. Januar 2013
   Ralf
Bewertung für: Samsung Galaxy S DUOS Pure White [Android 4.0, Dual-SIM, 10,16cm (4,0") TFT-Touchscreen]
Nachdem mein 3 Jahre altes Palm Pre langsam abnippelte, wollte ich eigentlich ein Samsung S2 oder S3 bestellen, aber die Displays waren mir zu groß. Mein Smartphone muss auch notfalls in meine Hemdtasche und vordere Hosentasche passen.

Das Samsung S Duos hat für mich mit 4,0 Zoll genau die richtige Größe. Es liegt super in der Hand, beim Textschreiben gehe ich allerdings auf Querformat. Die Geschwindigkeit und Grafikfähigkeiten sind für mich mit Schwerpunkt auf Business-Funktionen wie Telefon, Email, SMS, Whatsapp und Internet völlig ausreichend. Youtube-Videos kommen absolut ruckelfrei in guter Auflösung, auch über HSDPA. Die Kamera ist brauchbar, bei dunkler Umgebung zwar nicht ganz farbecht, aber die Bilder sind schön. Ich bin wirklich erstaunt gewesen, was zu diesem Preis heute als Smartphone angeboten wird.

Die Dual-Simkarten-Funktion ist ein echtes Plus, da ich viel Reise und im Ausland Prepaid-Simkarten nutze. Die technische Umsetzung dieser Funktion ist gelungen und stabil. Nutzt man nur eine Simkarte, ist kein Unterschied zu einem normalen Gerät feststellbar.

Die Laufzeit liegt bei normalem Gebrauch bei nahezu 2 Tagen, aber ich lade ohnehin immer über Nacht auf.

Ich bin mit dem Samsung S Duos sehr zufrieden.
Freitag, 28. Dezember 2012
   Stephan N.
Bewertung für: Samsung Galaxy S DUOS Pure White [Android 4.0, Dual-SIM, 10,16cm (4,0") TFT-Touchscreen]
positives

- Smartphone für relativ wenig Geld.
- Die Kamera macht gute Bilder, die Bedienung ist einfach.
- das Handy ist auch ganz gut für Spiele verwendbar, keine abstürze oder sonstige Probleme
- Internet läuft flüssig ist, kann manche nicht verstehen die darüber schlechte Bewertungen abgegeben haben
- die Dualsimfunktion ist super und funktioniert einwandfrei, wenn man erst alles eingestellt hat
- interner Speicher mit 2GB

negatives
- gibt nur wenig negatives zu bemerken, außer das im Lieferumfang keine Kopfhörer enthalten sind
- diese Kopfhörer werden auch gebraucht um Radio zu hören, da die Antenne darin integriert ist... sehr nervig


Fazit Klare Kaufempfehlung!!
Mittwoch, 07. November 2012
   Josef P.
Bewertung für: Samsung Galaxy S DUOS Pure White [Android 4.0, Dual-SIM, 10,16cm (4,0") TFT-Touchscreen]
Hatte zuvor das Samsung Y Duos, das Samsung Ace Duos
und jetzt das Samsung S Duos. Dieses ist nun wirklich
eine Steigerung, endlich einen ordentlichen internen Speicher.
Akkuleistung ebenfalls wesentlich besser.
Für User von 2 SIM-Karten kann ich es nur weiterempflehlen.
Freitag, 09. November 2012
Kommentar Kommentar von: Anna M.
Wie ist die Leistung des Smartphones beim surfen?
1  2  3  4  5  ...  [nächste >>]  [letzte >>]