Anmelden um einzukaufen! Neukunden bitte registrieren.
 
 
 
Kategorien
Angebote & Aktionen Notebooks
Notebook-Berater Neue Notebooks
Tablets Ultrabooks Zubehör & Kabel Handys & Smartphones Monitore PC-Systeme PC-Hardware Gaming Spiele & Konsolen Haushaltswaren Beleuchtung TV & Video Audio & HIFI Beamer Foto & Film Drucker Software Netzwerk Navigation 0% Finanzierung Schnäppchen & Gutscheine Gebraucht- & Vorführware Studentenprogramm
 
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Samsung 900X3A A01 mit Intel Core i5, 4GB, schnelle 128GB SSD und Windows 7 Pro

Unsere Artikelnummer: A 421821
Herstellernummer: NP900X3A-A01DE





Samsung 900X3A A01 mit Intel Core i5, 4GB, schnelle 128GB SSD und Windows 7 Pro

Samsung 900X3A
Ein Hauch von Notebook. Das ultradünne, ultraleichte, ultraschnelle 34cm (13,3") Notebook.
Das Samsung 900X3A ist ein 1,31Kg leichtes 34cm (13,3") Notebook. Es ist sehr dünn und mit gerade mal 16mm an der dicksten und 6mm an der dünnsten Stelle ein echter Hingucker.

Intel Core i5 (2nd Gen)
Der Intel Core i5 Prozessor der zweiten Generation ist reaktionsschneller und passt seine Leistung perfekt an Ihre Anforderungen an. Erleben Sie sichtbar intelligente Leistung mit Intel Turbo-Boost-Technik.

Ultrahelles Display
Das SuperBright Plus LED Display des 900X3A ist sehr hell und entspiegelt. Mit einer Lichtstärke von 400nit ist es bis zu 81% heller aks normale Notebook-Displays (220nit).

Duraluminium-Gehäuse
Das Gehäuse des 900X3A ist aus leichtem und robustem Duraluminium gefertigt. Das häufig in der Luftfahrt verwendete Material ist fast so stark wie Stahl und dennoch extrem leicht.

Schnelles SSD-Laufwerk
Das SSD-Laufwerk des 900X3A arbeitet schnell und ist besonders robust bei Erschütterungen. Dadurch eignet es sich vor allem für den mobilen Gebrauch.


Das Samsung 900X3A zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
  • 34 cm (13,3“) WXGA TFT, mattes Display
  • 1366 x 768, 16:9 Format
  • Intel Core i5-2537M, 2x 1,4 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2,3 GHz, 3 MB L3-Cache
  • Intel HD GT2 Grafik
  • 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher, maximal 8 GB
  • 128 GB SSD
  • Wireless LAN 802.11 b/g/n, GBit-LAN
  • Micro-HDMI, USB 3.0
  • Windows 7 Professional 64Bit


13.3 Zoll BildschirmdiagonaleIntel Core i5Intel HD Grafik4 GB ArbeitsspeicherSSD 128 GBMini HDMI-AnschlussUSB 3.0Wireless LanWin7 Professinal 64 Bit
Den Artikel "Samsung 900X3A A01" finden Sie hier auch als preisreduziertes Schnäppchen für 889,00 Euro.
Möchten Sie mehr über Samsung 900X3A A01 erfahren?
Lesen Sie die Samsung 900X3A A01 Bewertungen!
Prozessor
  Intel® Core™ i5 (2. Generation) 2537M Prozessor 2x 1.40 GHz
TurboBoost bis zu 2.30 GHz
Cache 3 MB
Technologie Ultra Low Voltage
Arbeitsspeicher
Größe 4 GB
Taktung PC3 10600 (1333 MHz)
max. Erweiterung auf 4 GB
Verbaut 1 von 1 Modulen
Formfaktor SODIMM 204-Polig
Display
Displaygröße 33 cm (13,3")
Auflösung 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT)
Display-Art
mattes Display
toInfo
Besonderheit 400nit, 100.000:1 Kontrast
LED-Backlight
Grafik
Hersteller Intel®
Grafikkarte
Intel HD GT2
toInfo
Shared Memory 384 MB
Festplatte
Typ SSD
Kapazität (Gesamt) 128 GB
Laufwerk
  ohne Laufwerk
Schnittstellen
HDMI Micro-HDMI
USB 2.0 1x
USB 3.0 1x
Card Reader Micro-SD
Kommunikation
Ethernet LAN 10 MBit/s, 100 MBit/s, 1000 Mbit/s
Wireless Lan Wireless LAN 802.11 B/G/N
  Schon vollständig vernetzt? Hier finden Sie alles für High-Speed-DSL und W-LAN!
Sound
Chipsatz HD Audio Codec
Line-in
Audio-out
integriertes Mikrofon
Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern
Ausstattung
Farbe schwarz
inkl. Akku
inkl. Netzteil
integr. Webkamera 1.3 Megapixel Web – Videokamera
Kensington-Schloss Buchse
Tastaturbeleuchtung
Betriebssystem/Software
Betriebssystem Microsoft® Windows® 7 Professional (64 Bit) (OEM) toInfo
  Haben Sie bereits einen Virenscanner?
Wir empfehlen Ihnen ein passendes Sicherheitspaket für Ihr Notebook gleich mitzubestellen!
Notebookeigenschaften
Abmessungen 328,5 x 227x 15,9mm (mm)
Akkulaufzeit bis zu 7,00 Stunden
Akkuleistung 6.300,00 mAh
Gewicht 1,31 kg
Garantie
Collect & Return Service 36 Monate
Zustand neu
loading

Kundenbewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung:   (13) Kundenbewertungen
5 Sterne:
69 %
 
  ( 9 )
4 Sterne:
30 %
 
  ( 4 )
3 Sterne:
0 %
 
  (0)
2 Sterne:
0 %
 
  (0)
1 Stern:
0 %
 
  (0)


Die hilfreichsten Bewertungen:
Sonntag, 08. Mai 2011
   Hans im Glück
Bewertung für: Samsung 900X3A A01 mit Intel Core i5, 4GB, schnelle 128GB SSD und Windows 7 Pro
_Besitzen Die das Notebook schon?
Ja!
_1. Die Kanten sehr scharf sind
Nein, garnicht. Man kann den FInger mit Druck wild hin und her reiben ohne dass dem Finger irgendetwas passiert.
_2. Das Gerät sehr warm auf der Unterseite wird und so für den "Schoßbetrieb" nicht geeignet ist.
Nein. Es wird unter Volllast ( wann hat man das im Normalbetrieb schon) etwas über 30° warm, nie heiß oder störend, und das nur mittig hinten nähe Lüfterauslass.
_3. Das gesamte Gerät einen recht fragilen Eindruck macht und mit viel Vorsicht zu behandeln ist (klar: man wirft so ein teures Notebook nicht durch die Gegend, aber für den Preis sollte es auch was aushalten können)
Allein der Displaydeckel ist etwas mit Vorsicht zu behandeln, ein MAcbook Air ist da etwas stabiler, die meisten anderen Notebooks sind nicht besser. Das Unterteil ist vom Eindruck her sehr robust. Kein quietschen, knarzen eindellen.
_4. Das Gehäuse extrem anfällig für Fingerabdrücke ist, und diese nur mit viel Mühe wieder entfernt werden können
Das ist sehr unterschiedlich: normale Fingerabdrücke gibt es nicht. Aber wenn man mit echt fettigen Fingern die Aluflächen anfasst, gibt es Abdrücke, diese kann man dann auch nur mies verschmieren und macht alles schlimmer. Aber mit Scheibenklar kein Problem.

Was erwähnenswert ist:
Es gibt microHDMI auf VGA Adapter, auch als passendes Zubehör von Samsung für das 900er.
Das Notebook ist unglaublich leise, immer!
Das Display ist ein Traum, Blickwinkel, Helligkeit, Farben.
Helligkeitssensor für Display- und Tastaturbeleuchtung ist passend.
Das riesige Touchpad ohne abgetrennte Tasten ist nach kurzer Umgewöhnung toll.
Ich könnte hier noch länger schwärmen, ich belasse es hierbei.

Was mir nicht so ganz gefällt:
Laden des Akkus dauert lange. 3h von 0 auf 100%.
Es gibt keine Anzeige ob das Notebook im SUspend to Disk, Suspend to Ram, oder normal herunter gefahren wurde.
Die LED-Anzeige des Akkustandes ist im zugeklapptem Zustand nicht zu sehen. Man muss also das Display Aufklappen um zu sehen ob der Akku schon voll geladen ist.
Ein normaler HDMI Port hätte gut gepasst, wieso dann einen micro verbauen?
Schwachsinniges "Kensington Lock".
Es gibt keine LED die Webcam Aktivität anzeigt.
Die Tastatur kann man in der Mitte etwas eindrücken, was aber beim normalen Tippen nicht passiert.
An den anfangs nervigen glänzenden Displayrahmen gewöhnt man sich schnell.
Die Wlan-Verbindung bricht immer mal ab, k.A. ob das an Stromsparmodi liegt, mein altes Notebook hatte dieses Problem nicht.
Man muss sich überlegen ob ein 1.4GHz Prozessor wirklich ausreicht. Selbst ein Core i Sandybridge ULV kann natürlich nicht Zaubern, die Turbomodi dauern nur wenige Sekunden. So skaliert die Leistung sehr genau, ein i5m 2.6GHz ist fast doppelt so schnell.

Ich bin sehr zufrieden mit dem 900x3a. Ein CDRom hatte ich auch in meinem alten Notebook nicht und nie vermisst, es ist sehr leise, ein traumhaftes Display auch für draußen, dank SSD sehr schnelles System. Nur beim Preis könnte man heulen.
Montag, 12. März 2012
Kommentar Kommentar von: Riki
Jemisins Romane sind in dieser Hinsicht treinessant, das stimmt. Die weiblichen Hauptcharakte4re schlagen und ke4mpfen sich selbstbewusst durch die Handlung und sind durchaus in der Lage, sich selbst zu behaupten, und das trotz grodfer, in Band zwei sogar kf6rperlicher Einschre4nkungen.Andererseits lassen sich ihre Heldinnen regelme4dfig mit dem mysterif6sen Zwielichtigen ein, der noch so abgrundtief bf6se sein kann – aber der Sex ist eben richtig gut (und, ich bin mir sicher, irgendwie mf6gen die Protagonistinnen auch den Charakter ). Das ist doch theoretisch eine treinessante Umkehrung des Schema-F, zudem die weiblichen Figuren ja auch aktiv daran beteiligt sind, dass diese Me4nner zurfcck ins Licht finden (ohne spoilern zu wollen).Leider (und das war auch mein Kritikpunkt, besonders an Band 2) nimmt man es den Hauptfiguren nicht immer ab, dass sie so tonangebend und dominant sind, wie sie es gern he4tten. Die Frauen werde ja schwach, wenn ebendieser mysterif6se Schf6ne mal kurz mit dem Hintern wackelt nur um sich dann erneut eine dominante, selbstbewusste und selbstbestimmte Stellung in der Beziehung zu erke4mpfen.Der Ansatz ist jedoch sehr treinessant. dcbrigens bezeichnet sich Jemisin selbst als political/feminist/anti-racist blogger – was, meiner Meinung nach, in ihren Romanen auch sehr deutlich wird.Ich ffcr meinen Teil jedoch warte auf einen Roman mit einer Frauenfigur, deren Weg durch die Geschichte und nach oben nicht zwangsle4ufig an Betten vorbeiffchrt. p.s. Bevor einer meckert: natfcrlich mag es solche Romane schon geben. Mir geht es eher um sie Selbstverste4ndlichkeit eines solchen Weges.
Mittwoch, 03. Juli 2013
   MaGe
Bewertung für: Samsung 900X3A A01 mit Intel Core i5, 4GB, schnelle 128GB SSD und Windows 7 Pro
Top-Gerät, das dritte dieses Modells für Vielreisende bei uns.

Bei weiterem Bedarf werden wir dies Gerät nochmal bestellen.

Sonntag, 22. Mai 2011
   Lasse R.
Bewertung für: Samsung 900X3A A01 mit Intel Core i5, 4GB, schnelle 128GB SSD und Windows 7 Pro
Vorweg ein Lob an den Service, das Notebook kam super schnell an! Danke!

Nun zum Produkt:

Ich habe mir das Teil gekauft als schwarzes Macbook Air ;-) und nun ja, es wird diesem Anspruch fast gerecht. Die Oberseite ist toll, schwarz, gebürstetes Alu, einfach klasse! Das Display ist matt! Was soll ich sagen, ist halt nicht für Spielkinder!

Tastatur ist beleuchtet, auch toll! Nur, warum hat es um die gute Tastatur noch so einen billigen Plastikrahmen :-/ ok, Samsung wird es wohl auch noch lernen.
Genauso, die Geschmacksverirrungen auf der Unterseite. Schwarzes Metall ja, aber nicht so toll wie die Oberseite, und ja, es ist ein Statussymbol, das auch dann sexy aussehen muss, wenn ich es trage.

Dass Rechner mit hässlichen, Aufklebern verschandelt werden scheint normal zu sein, nur auf den Bildern sind diese nicht, und ich erwarte, dass ich das Notebook auch so bekomme, ohne Aufkleber!

Noch schlimmer, nicht nur, dass ich die Microsoftsteuer zahlen darf, nein, die Rückseite ist noch verschandelt mit einen Windows-7-Logo, welches gelasert ist! Hallo?!?!?! Dieser Makel ist auf den Bildern nicht zu sehen!

Ja, Windows 7 selbst ist ein Makel, ich habe dieses Spielzeug ungesehen mit einem System ersetzt (Linux). Hat jemand Interesse an der Lizenz?

Das Notebook hat ein Bios(!), was dazu führt, dass ich einfach von Stick booten und installieren konnte, ok, kleine Anpassungen muss ich noch machen aber es läuft soweit.

Das Notebook läuft sehr schnell, ist sofort oben, macht richtig Spaß!

Zu dem wirklichen Ärgerniss:

Der HDMI-Anschluss ist Micro und nicht Mini! Selbst Notebooksbilliger hat dafür keinen Adapter im Programm. Manche Designer würde ich am liebsten mit einem Löffel umbringen, weil es länger dauert!

Zusammenfassung:
+ schnell
+ sexy Oberseite
+ mattes Display (!)
+ gute Tastatur

- Unterseite
- Micro-HDMI
- gelasertes Windows-Logo und Intel-Logo
- Adapter für die Anschlüsse LAN, HDMI und SD-Karte nötig

Würde ich es mir noch einmal kaufen? Ich nicht, aber das liegt an den gelaserten Logos.
Dienstag, 15. Mai 2012
Kommentar Kommentar von: henning
das Logo würde mich tatsächlich auch stören... ist mit "Rückseite" die Unterseite oder die Oberseite im zugeklappten Zustand gemeint? Und gibt es irgendwo Bilder dazu, bei einer kurzen Google Image Suche hab ich nichts finden können. Und wie groß ist das, kann man das überkleben? Gruß, h
Donnerstag, 16. Juni 2011
Kommentar Kommentar von: Matze
Hallöchen, ich spiele auch mit dem Gedanken, aber wie sieht es mit dem Akku aus? Ist der austauschbar oder auch nur durch den Service? VG und Thx
Freitag, 27. Mai 2011
Kommentar Kommentar von: twoody
Hallo Lasse, also ich kann für die Lizenz was zahlen. Was soll sie kosten? ;-) twoody
Mittwoch, 25. Mai 2011
Kommentar Kommentar von: Horst M.
Hallo Lasse, schraube doch die Bodenplatte ab und bringe sie zum Lackierer. Kosten wenige Euro.
Dienstag, 24. Mai 2011
Kommentar Kommentar von: umbrella
hallo Lasse, merkt man, dass du ein design-freak bist, und das nicht nur aufs aussehen beschränkt ist ;) ... aber wo du recht hast .. ich habe interesse an der win7 lizenz, kann sie aber nicht bezahlen. falls sie dich dennoch so sehr "stört", dass du sie unbedingt loswerden willst *g*, hier meine e-mail adresse: rotz_nase@web.de stets zu diensten. gruß, umbrella
Lesen Sie die Meinungen von anderen Benutzern zu diesem Produkt: Alle Bewertungen lesen

loading