| Merkzettel
 | Kontakt
 
 
 
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Jetzt inklusive kostenlosem Update auf das neue Windows 8.1

Samsung ATIV Book 9 Plus 940X3G K03 mit Core i5, 128GB SSD, QHD+ Touchscreen und Windows 8 Pro

Unsere Artikelnummer: A 492385
Herstellernummer: NP940X3G-K03DE

 



Samsung ATIV Book 9 Plus 940X3G K03 mit Core i5, 128GB SSD, QHD+ Touchscreen und Windows 8 Pro

Dieses Ultrabook ist ein Touch-Ultrabook. Erfahren Sie hier, wie das innovative Touch-Design Ihr Arbeits- und Surf-Erlebnis vereinfachen wird.
 

Samsung ATIV Book 9 Plus

Das ATIV Book 9 Plus von Samsung ist ein sehr schlankes und leichtes Ultrabook mit einem sehr hochauflösenden Touchscreen. Zusammen mit einem Intel Prozessor der vierten Generation und einer schnellen SSD (Solid State Drive) bietet das Ultrabook mit Aluminium-Gehäuse eine sehr gute Grundlage für Arbeit und Unterhaltung zu Hause und unterwegs.

Display

Der 13,3 Zoll große QHD+ Touchscreen des ATIV Book 9 Plus liefert eine konkurrenzlose Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixel. Das sind fast dreimal so viele Bildpunkte, wie sie ein Full-HD-Display bietet. Einzelne Bildpunkte sind aus normaler Entfernung nicht zu erkennen. Das bringt eine sehr detailreiche Darstellung mit sich. Nicht nur das Bild wirkt schöner, sondern auch die Produktivität profitiert von der hohen Anzahl der Bildpunkte des 13-Zoll-Displays. Profi- und Hobby-Fotografen können größere Ausschnitte von Fotos in nativer Auflösung oder Full-HD-Videos ansehen. Durch die hohe Auflösung kann der Platz auf dem Desktop besser ausgenutzt und mehrere Fenster nebeneinander positioniert werden. Das SuperBright-Display ist dank LED-Technik sehr leuchtstark und gut für die Arbeit in hellen Umgebungen geeignet.

Technik

Im ATIV Book 9 Plus gibt ein Intel Core i5-Prozessor der vierten Generation (Haswell) mit 1,6 GHz den Takt an, im Turbo-Modus sogar mit bis zu 2,6 GHz. Unterstützt wird die CPU von 4 GB Arbeitsspeicher. Für eine hohe Systemgeschwindigkeit sorgt zudem ein 128 GB großes Solid-State-Drive (SSD). Auf dem schnellen Flash-Speicher ist das Betriebssystem Windows 8 Pro vorinstalliert.

An zwei schnellen USB-3.0-Anschlüssen lassen sich externe Datenträger wie USB-Sticks oder Festplatten anschließen. Der Kartenleser kann bis zu 64 GB große SD-Karten verarbeiten. Für den Anschluss des Samsung ATIV Book 9 Plus an ein Heimkino-System stehen ein Micro-HDMI-Anschluss und eine Audio/Mikrofon-Kombibuchse für den Anschluss von Headsets zur Verfügung. Der Ethernet- und der VGA-Anschluss sind in den Mini-Ausführungen vorhanden. Um die passenden Kabel anzuschließen, werden entsprechende Adapter benötigt. Für den Ethernet-Anschluss liegt der Adapter bei. So wird der Mobilität Rechnung getragen, ohne auf Funktionalität verzichten zu müssen.

Auf Mobilität ausgelegt

Mobilität wird beim ATIV Book 9 Plus ganz groß geschrieben. Die Gehäusemaße des Samsung Ultrabooks fallen gering aus: Alle Komponenten finden in einem Aluminium-Gehäuse Platz, das im zugeklappten Zustand nur 13,6 Millimeter dünn ist. Mit diesen geringen Abmessungen und einem Gewicht von nur 1,4 Kilogramm ist das Samsung ATIV Book 9 Plus einfach zu transportieren und verschwindet platzsparend in einer Tasche oder im Rucksack. Damit der mobile Einsatz nicht nur von kurzer Dauer ist, besitzt das ATIV Book 9 Plus ein Akku, der bis zu 7,5 Stunden durchhält.

Die notebooksbilliger.de Kaufempfehlung:

Das Samsung ATIV Book 9 Plus wurde geschaffen, um immer und überall produktiv zu sein. Durch das geringe Gewicht und die praktischen Abmessungen des Ultrabooks ist es sehr gut zu transportieren und bestens für die Arbeit und Unterhaltung zu Hause und unterwegs geeignet. Das 13,3 Zoll große LED-Display beeindruckt auch in hellen Umgebungen mit einer konkurrenzlos hohen Auflösung und dient dem ATIV Book 9 Plus zusätzlich als Touchscreen zur einfachen Bedienung von Windows 8 Pro und seinen Anwendungen.

Möchten Sie mehr über Samsung ATIV Book 9 Plus 940X3G K03 erfahren?
Lesen Sie die Samsung ATIV Book 9 Plus 940X3G K03 Bewertungen!
Prozessor
  Intel® Core™ i5 (4. Generation) 4200U Prozessor Haswell
Taktfrequenz 2x 1,6 GHz
TurboBoost bis zu 2.60 GHz
Cache 3 MB
Arbeitsspeicher
Größe 4 GB
Technologie DDR3 SDRAM
Taktung PC3 12800 (1600 MHz)
max. Erweiterung auf keine Erweiterung möglich
Verbaut 1 von 1 Modulen
OnBoard 4 GB
Display
Displaygröße 33 cm (13,3")
Auflösung 3200 x 1800 Pixel (WQXGA+/QHD+)
Display-Art
Touchscreen
Besonderheit SuperBright 350nit
LED-Backlight  
Touchscreen-Display mit Finger
Multitouch  
Grafik
Hersteller Intel®
Grafikkarte
Intel HD Graphics 4400
Festplatte
Typ SSD
Anzahl 1
Kapazität (Gesamt) 128 GB
Kapazität (SSD) 128 GB
Laufwerk
  ohne Laufwerk
Schnittstellen
HDMI Micro-HDMI
USB 3.0   2x
Card Reader   3in1 (SD/SDHC/SDXC)
Kommunikation
Bluetooth   4.0
Ethernet LAN   10 MBit/s, 100 MBit/s, 1000 Mbit/s
Wireless Lan   Eingebaute Wireless-LAN (WLAN) Lösung 802.11 a/b/g/n
  Schon vollständig vernetzt? Hier finden Sie alles für High-Speed-DSL und W-LAN!
Sound
Besonderheiten Stereo-Lautsprecher ( 2 W x 2 ) mit SoundAlive™
Mikrofon-in  
Kopfhörer-out  
integriertes Mikrofon  
Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern
Ausstattung
  Inseltastatur mit Hintergrundbeleuchtung
  Clickpad mit Gestenfunktion
Farbe schwarz
inkl. Akku  
inkl. Netzteil  
integr. Webkamera HD-Webcam
Tastaturbeleuchtung  
Betriebssystem/Software
Betriebssystem Windows 8 Pro 64 Bit
Software Samsung SideSync, S Player+, S PhotoStudio, S Camera+, Evernote, Microsoft Office Trial, Settings, Support Center, SW Update, Recovery, Norton Internet Security (60 days Trial)
Notebookeigenschaften
Abmessungen (B/T/H) 319,6 x 222,4 x 13,6 (mm)
Akkulaufzeit bis zu 8,00 Stunden
Akkuleistung 5.550 mAh
Gewicht 1,30 kg
Garantie
Collect & Return Service 24 Monate
Zustand neu
loading

Durchschnittliche Kundenbewertung:   21 Kundenbewertungen
Samsung ATIV Book 9 Plus 940X3G K03 mit Core i5, 128GB SSD, QHD+ Touchscreen und Windows 8 Pro
5 Sterne
61 %
 
  13
4 Sterne
33 %
 
  7
3 Sterne
4 %
 
  1
2 Sterne
0 %
 
  0
1 Stern
0 %
 
  0

Donnerstag, 26. Dezember 2013
   Markus R
Bewertung für: Samsung ATIV Book 9 900X4D K01 mit Core i5, 8GB, schnelle 128 GB SSD und mattes HD+ Display [ Nicht mehr erhältlich ]
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: Intel® Core™ i5 (3.Generation) 2x 1.80 GHz, 8 GB, 39 cm (15,6") 1600 x 900 Pixel (WXGA++) HD-Ready (720p), Intel HD Graphics 4000
Habe das Notebook hauptsächlich zum Arbeiten gekauft. Das Display ist gestochen scharf und ist auf maximaler Leistung sehr hell, fast zu hell. Allerdings regelt die Software dies zum Stromsparen automatisch runter, genauso wie die Tasaturbeleuchtung. Die Verarbeitung des Geräts ist sehr hochwertig und stabil; es sieht sehr edel aus und fühlt sich auch so an. Die Akku-Laufzeit habe ich nicht gemessen, ist aber für meine Zwecke mehr als ausreichend.
Der Lüfter ist beim Surfen oder Texverarbeitung etc. nicht an. Ich hatte mal ein neueres Spiel mit etwas 3D-Grafik (Space Hulk) ausprobiert. Es ist etwas hakelig und bringt den Lüfter auf touren, aber das Gerät ist numnal auc nicht zum Spielen gedacht, wie man am Grafik Chipsatz erkennen kann. Wenn man die Grafik etwas runterschraubt, sieht es noch immer gut aus und der Lüfter wird einiges leiser. Für Shooter ist dieses Gerät definitiv nicht gebaut, aber ältere Spiele sollten ohne Probleme laufen.
Die vorinstallierte Zusatzsoftware in Form von Apps habe ich direkt deinstalliert, da diese mich nicht interessieren und ich etwas Platz sparen wollte. Habe nur die speziellen Samsung-Treiber draufgelassen. Windows 8 ist nach dem kostenlosen Update auf 8.1, durch welches man direkt auf dem Desktop landet, anstatt auf der Kachel-Auswahl, auch ok. Der Boot des Notebooks geht sehr schnell. Die Zugriffszeiten auf die SSD sind auch einwandfrei.

Die Lieferung von notebooksbilliger.de war sehr schnell und es war gut verpackt. Kann ich nur empfehlen.
Samstag, 17. Mai 2014
   Fugo
Bewertung für: Samsung ATIV Book 9 900X3G K01 13,3" FHD Core i5-4200U 8GB RAM 256GB SSD HD4400 Win8 [ Nicht mehr erhältlich ]
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: 8 GB, 1920 x 1080 Pixel (WUXGA TFT) Full HD (1080p)
Nach ausführlichem Vergleich mehrerer Hersteller bin ich dann bei Samsung gelandet.
Sehr wertiges Gehäuse. Klein, leicht, aktuelle Technik und für den normalen privaten Gebrauch bestens gerüstet.
Ich habe Win7 installiert und nachdem ich den WLAN Treiber hatte ging die Treiberinstallation wie von allein über das Samsung SW-Update Programm. Besser als alles, was ich bisher so gesehen habe.
Das matte Display stellt alle Inhalte klar dar und kann auch bei (indirektem)Sonnenlicht noch gut abgelesen werden.
Die Tastatur ist etwas klapperig und laut, was vermutlich der Bauhöhe geschuldet ist. Mich stört es nicht.
Das Teil hat eine enorme Laufzeit, je nach Einstellungen bis zu 6-7 Stunden. Die Akku-Anzeige gibt auch 11 Stunden her, aber das ist wohl eher übertrieben und vernünftig arbeiten kann man bei den Eistellungen auch nicht mehr.
Fazit:
ich hatte schon mit einem Lenove X240 geliebäugelt, aber das Samsung bietet für weniger Geld einen deutlichen Mehrwert für Privatnutzer.
Samstag, 01. März 2014
   Richard N.
Bewertung für: Samsung ATIV Book 9 900X3G K02 13,3" FHD Core i5-4200U 8GB RAM 128GB SSD HD4400 Win8 [ Nicht mehr erhältlich ]
Wesentliche Unterschiede zum aktuellen Produkt: 8 GB, 1920 x 1080 Pixel (WUXGA TFT) Full HD (1080p)
Ich habe ein kompaktes Notebook mit hoher Akkulaufzeit und Rechenleistung mit SSD gesucht, dass darüber hinaus noch Linux-friendly sein sollte.
Hintergrund war die gewünschte Verwendung als Werkzeug im Bereich der Systemadministration und Softwareentwicklung.

Das Notebook ist sehr gut verarbeitet. Nennenswerte Mängel am Gehäuse sind mir nicht aufgefallen.
Das Notebook ist mit seinen 1,3 cm Bauhöhe extrem flach, was sich leider negativ auf die Konstruktion Tastatur ausgewirkt zu haben scheint.
Die Tasten haben keinen wirklichen Druckpunkt und eine sehr flache Anschlagtiefe. Trotzdem regieren sie beim Tippen relativ gut, sind dabei allerdings ein wenig Laut.
Das Notebook hat entgegen anderer Annahmen nicht die silberne zierkante der ATIV 9 Plus Serie sondern ist auch an der Seite schwarz (wie auf den aktuellen Produktbildern zu sehen), was mich persönlich jedoch egal ist.

Das Notebook hat die in der Produktbeschreibung aufgeführte Ausstattung.
Adapter für den Micro-HDMI Anschluss und Micro-VGA Ausgang müssen, sofern gewünscht, separat erworben werden.
Höhepunkt des Gerätes ist für mich der entspiegelte Full-HD Bildschirm, der in dieser Preisklasse nur selten zu finden ist.
Was mir persönlich an dem Notebook noch fehlt, ist eine Buchse für ein Notebookschloss, was meiner Meinung nach in dieser Preisklasse in Muss ist.

Zum mitgelieferten und vorinstallierten Windows 8.1 kann ich leider nicht viel sagen, da dieses unmittelbar nach dem Aufbau einer Fedora 20-Installation weichen musste.

Fedora 20 lies sich vom USB-Stick ohne Probleme installieren.
Alelrdings musste ich zuvor im UEFI-Menü die Quick-Boot Option deaktivieren, damit der USB-Stick als Bootmedium erkannt wurde.
Diese konnte allerdings nach der erfolgreichen Installation wieder aktiviert werden.
Fedora 20 läuft soweit Out-of-the-Box. Ungetestet sind einzig die Bild-Ausgänge und der Kartenleser, die ich bisher nicht gebraucht habe.
Bei 8 GB RAM habe ich auf eine SWAP-Partition verzichtet und bei einer 20 GB /-Partition noch ca 100 GB für /home zur Verfügung.

Alles in allem hat das Notebook nach den ersten Tagen im Einsatz all meine Anforderungen erfüllt. Nur die Tastatur hätte man vielleicht besser gestalten können, obwohl ich mir bei der extrem niedrigen Bauhöhe des Geräts hier nicht sicher bin. Dafür und für das Fehlen einer Notebookschlossbuchse gibts einen Stern Abzug. das Preis / Leistungsverhältnis ist dennoch gut. Ich würde es in jedem Fall weiterempfehlen.
Sonntag, 20. April 2014
Kommentar Kommentar von: Richard N.
@Frank: Ich benutze unter Fedora 20 Gnome 3. Hier wird die GUI einwandfei in Full-HD angezeigt. Das einzige, was vielleicht anzumerken wäre ist, dass zu den Bildschirmrändern ca. 1mm Platz ist. Ich empfinde dies jeoch nicht als störend. Auch ist laut den Konfigurationseinstellungen das Display auf 1920x1080 eingestellt, was mich darauf schließen lässt, dass der Bildschirm einfach minimal größer als diese Auflösung ist. Das Bild ist in jedem Fall gestochen Scharf. Es gibt keine verschmierungen o.ä. @Holger: Laut meinen Energiestatistiken dauert das vollständige Aufladen des Akkus im Schnitt ca. 35 Minuten.
Mittwoch, 16. April 2014
Kommentar Kommentar von: Holger
Hi Richard, vielen Dank für Deine sehr ausführlichen Angaben. Kannst Du mir bitte noch kurz mitteilen, wie lange es dauert den Akku voll aufzuladen (also von ca. 10% bis 100%)? Besten Dank vorab und viele Grüße Holger
Montag, 31. März 2014
Kommentar Kommentar von: Frank
Vielen Danke fuer die sehr nuetzliche Bewertung. Eine Frage bzgl. Fedora 20: Wie kommst du mit der doch recht hohen Aufloesung von 1080p auf einem 13 Zoll Display unter Linux zurecht? Funktioniert das Skalieren der Benutzeroberflaeche anstaendig? Verwendest du Gnome, KDE oder etwas anderes?
Montag, 17. März 2014
Kommentar Kommentar von: Richard
@DMT: Bei meiner beruflichen Bürotätigkeit (Firefox mit ~7 Tabs, Eclipse, Nautilus mit ~4 Tabs und dem gnome-terminal mit ~4 Tabs offen) und 100% Displaybeleuchtung hält der Akku etwas über vier Stunden. @Timo: Bei mir funktionieren beide Lüfter. das kann man auch optisch prüfen, da man sie bei Aktivität von unten durch die Ansaugschlitze drehen sehen kann. VG Richard
Montag, 03. März 2014
Kommentar Kommentar von: DMT
Hallo! Linux ist eine sehr gute Wahl! Habe hier einen Vorgänger (900X3C) mit Ubuntu Gnome laufen - bin sehr zufrieden. Kannst du vielleicht etwas zur Akkulaufzeit bei mäßiger Belastung (Surfen im Internet udgl.) sagen? LG, DMT
alle Kommentare ansehen (6)
loading